Dienstag, 1. Dezember 2020
28.08.2015 15:05
Milchmarkt

Milch: A-Richtpreis unverändert

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Die Vorstandsmitglieder der Branchenorganisation Milch (BOM) haben sich auf einen unveränderten Richtpreis von 68 Rp./kg für industriell verarbeitete Milch für das vierte Quartal geeinigt. Als Gründe für den Entscheid wurden die schwierige Situation der Milchproduzenten sowie die stark rückläufigen Milchmengen der vergangenen Wochen genannt.

Der Entscheid wurde an der Vorstandssitzung von Freitag gefällt. Dieser Entscheid sei ein wichtiges Zeichen zugunsten der hiesigen Milchproduktion, heisst es im Communiqué. Dank der Segmentierung habe sich der Produzentenpreis in der Schweiz von der „desaströsen Entwicklung der internationalen Milchpreise“ lösen können.

Auf den internationalen Märkten sind die Milchpreise massiv unter Druck, diesen gaben in den vergangenen 18 Monaten um 66 Prozent nach. In den Nachbarstaaten der Schweiz brachen die Preise in derselben Zeitspanne um rund einen Drittel ein, betont die BOM. Bis Ende Jahr gilt nun für ein Richtpreis von 68 Rappen je Kilo. In den kommenden Monaten dürfte sich die Milchmenge in der Schweiz im Vergleich zum Vorjahr weiter zurückbilden. Ein sich abschwächender Franken wäre für die Bauern und die Verarbeiter ein weiterer, willkommener Effekt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE