Sonntag, 4. Juni 2023
22.03.2023 15:15
Wirtschaft

Schweiz: höchster Leistungsbilanz-Überschuss seit 2010

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: awp

Die Schweizer Volkswirtschaft hat 2022 einen sehr hohen Leistungsbilanz-Überschuss erzielt. Mit 78 Milliarden Franken lag der Saldo um 13 Milliarden über dem Vorjahreswert – nur 2010 fiel er noch höher aus.

Der Anstieg sei in erster Linie auf den Dienstleistungs- und Warenhandel zurückzuführen, teilte die Schweizerische Nationalbank (SNB) am Mittwoch mit.

Handel mit Gold

Dabei habe beim Dienstleistungshandel der Ausgabenüberschuss in verschiedenen Kategorien abgenommen, während sich der Einnahmenüberschuss beim Warenhandel erhöhte. Das begründete sich durch den Transithandel sowie dem Handel mit Gold zu nicht-monetären Zwecken, heisst es. Beim klassischen Warenhandel sei der Einnahmenüberschuss hingegen zurückgegangen.

In der Kapitalbilanz sanken die Nettoauslandvermögen 2022 um 70 Milliarden auf 719 Milliarden Franken. Dabei seien die Aktiven stärker zurückgegangen als die Passiven. Begründet werden die Rückgänge der Bestände mit den hohen Bewertungsverlusten bei Aktien und Obligationen.

Schlussquartal ebenfalls positiv

Auch im vierten Quartal wurde ein deutlich positiver Leistungsüberschuss von 14,7 Milliarden Franken erzielt. Dazu hätten sowohl die Primäreinkommen, der Warenhandel als auch der Dienstleistungshandel beigetragen. Im dritten Quartal hatte der Überschuss noch sehr hohe 27,7 Milliarden betragen. Die SNB passte die Werte der Vorquartale teilweise stark an.

Die Primäreinkommen lagen im Schlussquartal 2022 mit -3,3 Milliarden Franken etwas weniger stark im Minus als im Vorjahrsquartal (-5,8 Mrd), die Sekundäreinkommen zeigten sich mit -3,8 Milliarden ähnlich wie im Schlussquartal 2021. Waren und Dienste erzielten derweil mit 21,8 Milliarden einen klar höheren Überschuss als im Vorjahr (18,6 Mrd).

In der Leistungsbilanz werden alle Einnahmen und Ausgaben einer Volkswirtschaft erfasst, wobei neben dem Warenhandel auch der Handel mit Dienstleistungen (Tourismus etc.), Arbeits- und Kapitaleinkommen sowie laufende Übertragungen dazu gezählt werden. Ein hoher Überschuss gilt als Zeichen der Stärke einer Volkswirtschaft.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Der Schweizer Emmentaler AOP ist mit einem Durchmesser von 80 bis 100 cm, seinen 75 bis 120 Kilogramm und der Reifung von mindestens vier Monaten in ausgesuchten Käsekellern das Schweizer…

Politik & Wirtschaft

Auf dem Käsemarkt ist die Situation derzeit angespannt bis schlecht. SCMFromarte-Präsident Hans Aschwanden an der DV 2023. in Rorschach.Daniel Salzmann Die Fromarte, der Verband der gewerblichen Käser, stellt fest, dass sich das…

Politik & Wirtschaft

«Milchproduzenten fördern mit dem grünen Teppich das Tierwohl», schreiben die Schweizer Milchproduzenten. Manu Friederich 2019 wurde der Branchenstandard nachhaltige Milchproduktion eingeführt. 2022 haben 91 Prozent der Milchproduktionsbetriebe diese Anforderungen erfüllt. Die…

Politik & Wirtschaft

In Deutschland ist der Preis für Biomilch im Vergleich zum Preis für konventionelle Milch kleiner geworden.pixabay Während sich die Produzentenpreise für konventionelle Milch in Deutschland nahezu im freien Fall befinden,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE