Donnerstag, 3. Dezember 2020
07.11.2012 06:44
Milch

Tag der Pausenmilch: Olympiasiegerin nahm am Pausentriathlon teil

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Am Tag der Pausenmilch von vergangenem Dienstag nahmen mehr als 2‘800 Schulen und rund 360‘000 Kinder teil. Am Hauptanlass im aargauischen Gansingen veranstaltete Olympiasiegerin Nicola Spirig zusammen mit Schulkindern den „Pausentriathlon“.

Insgesamt wurden 357‘095 Becher Milch verteilt, wie die Schweizer Milchproduzenten (SMP) mitteilen. SMP-Direktor Albert Rösti erhofft sich durch die jährlich stattfindende Aktion eine Breitenwirkung. Zu viele Kinder würden sich heute in der Pause ungesund ernähren, weshalb die Aktion wichtiger denn je sei, so Rösti.

Pausenmilch-Botschafterin war dieses Jahr die Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig. Sie nahm zusammen mit Schulkindern in Gansingen am „Pausentriathlon“ teil, der aus Springseilhüpfen, Footbag und Gummitwist bestand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE