Mittwoch, 1. Dezember 2021
21.10.2021 10:15
TVD

Viel Tierverkehr in der Schweiz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Neue Datensammlungen der Identitas AG zeigen, dass bei den Wiederkäuern die Anzahl Standortwechsel pro Jahr zwar generell stabil ist, ein kleiner Anteil Rinder sowie Equiden aber häufig den Standort wechseln.

Die Tierstatistik habe einmal mehr ein Update erfahren, schreibt die Identitas AG in einer Mitteilung. Es gebe sieben neue kostenlose Datensammlungen, aus denen sich einige interessante Trends ablesen liessen.Unter anderem biete die Tierstatistik neu Abbildungen zu den Standortwechseln der Nutztiere. Dort zeige sich, dass ein kleiner Anteil der Rinder häufig, nämlich sechs Mal und mehr, den Standort wechsle.

Bei den Wiederkäuern scheine die Anzahl Standortwechsel pro Jahr aber sonst generell stabil zu verlaufen. Im Gegensatz zu den Wiederkäuern, scheine der Anteil der Tiere mit mehrfachen Standortwechseln pro Jahr bei der Gattung der Pferdeartigen (Equiden), tendenziell zu zunehmen.

Und: Bei den Equiden wechsle nicht selten nur der Standort, sondern auch die Eigentümerin beziehungsweise den Eigentümer. Die Anzahl Equiden mit Eigentümerwechsel liege jährlich etwas unter 14’000, wobei einige Tiere mehrfach pro Jahr die Eigentümerin beziehungsweise den Eigentümer wechselten. Laut Identitas besitzen in der Schweiz knapp 49’000 Personen Equiden – nahezu 70 Prozent davon seien weiblich. Etwa die Hälfte aller Eigentümerinnen und Eigentümer besitzen einen Equiden, rund ein Viertel deren zwei und der verbleibende Viertel, drei und mehr. 

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Floristinnen erhalten mehr Lohn. - emkanicepic Die 12’000 Mitarbeitenden der sogenannten Grünen Branche erhalten mehr Lohn. Die Arbeitgeber haben sich mit dem Verband der Gärtnerinnen und Floristen auf eine Erhöhung…

Politik & Wirtschaft

Barto will das Erfassen der Betriebs- und Produktionsdaten digitalisieren und Doppelspurigkeiten vermeiden. Barto nutzt die Smart-Farming-Plattform von 365FarmNet. - zvg Die Smart-Farming-Plattform hat eine Aktienkapitalerhöhung durchgeführt. Die Plattform soll damit…

Politik & Wirtschaft

lid 1905 war die Schweiz weitgehend ein Agrarland. Bei 243’710 Landwirtschaftsbetrieben und 3,5 Millionen Einwohnern ergab sich laut dem Schweizer Bauernverband ein Verhältnis von 15 Einwohnern pro Landwirtschaftsbetrieb.  2020 waren…

Politik & Wirtschaft

Joshua Willson Die Krankenkassenprämien können das Haushaltsbudget einer Familie ganz schön belasten. Doch es gibt einige Möglichkeiten, wie sich das Budget entlasten lässt, schreibt die Agrisano.  Eine höhere Franchise oder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE