Sonntag, 18. April 2021
24.02.2021 07:30
Werbung

AOP-IGP: Bekanntheit in der Deutschschweiz erhöhen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Die Schweizerische Vereinigung der AOP-IGP hat die dritte Welle der aktuellen Werbekampagne lanciert. Die Kampagne zielt vor allem auf die Deutschschweiz. 

Während mindestens 2 Wochen sind in der ganzen Schweiz die Plakate der AOP-IGP-Produkte zu sehen, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Ziel der Kampagne sei es, die Bekanntheit von AOP und IGP vor allem in der Deutschschweiz zu stärken.  

Schweizweit kommen 1500 Plakate im Format F12 sowie digitale Plakate zum Einsatz. Mit dem Slogan «Achte auf das Schweizer Qualitätszeichen» und Produktbildern sollen die Konsumentinnen und Konsumenten auf die Schweizer AOP-IGP-Produkte aufmerksam gemacht werden, heisst es weiter. Begleitet wird die Kampagne mit Aktionen in Sozialen Medien.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Nach einer engagierten Diskussion beschloss die Delegiertenversammlung des Bio-Dachverbands die Nein-Parole. - Bio Suisse Bio Suisse lehnt die Trinkwasser-Initiative ab. Die Nein-Empfehlung für die Abstimmung am 13. Juni wurde an…

Politik & Wirtschaft

Hochwasser, Überschwemmung, trübes Wasser - Hans Braxmeier Der Bundesrat will den Hochwasserschutz effizienter machen. Er hat dazu am Mittwoch eine Teilrevision des Wasserbaugesetzes in die Vernehmlassung geschickt. Mit der Modernisierung…

Politik & Wirtschaft

In abgedeckten Frühkartoffeln muss der Fungizidschutz aufrechterhalten werden - Grangeneuve Am 13. Juni kommen die Trinkwasser- und Pestizid-Initiative zu Abstimmung. Die Vereinigung Schweizerischer Kartoffelproduzenten (VSKP) warnt vor einer Annahme. Die…

Politik & Wirtschaft

Der «Club» ist eine Diskussionssendung auf SRF 1 am Dienstagabend. - SRF Die Sendung «Club» auf SRF 1 widmet sich am Dienstagabend der Landwirtschaft. Unter anderem diskutieren Bauernverbandspräsident und Nationalrat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE