Sonntag, 1. August 2021
14.11.2020 13:10
Politik

BDP-Delegierte sagen Ja zum Zusammenschluss 

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die BDP-Delegierten sprachen sich für eine Fusion mit der CVP aus. 

Die BDP Schweiz will sich mit der CVP zur neuen Partei «Die Mitte» zusammenschliessen. Das haben ihre Delegierten am Samstag an einer dezentral durchgeführten Versammlung entschieden, bei lediglich einer Enthaltung, wie die BDP mitteilte.

Am 28. November stimmen die Delegierten der CVP Schweiz über die Namensänderung ab. Heissen sie den Fusionsvertrag ebenfalls für gut, wird die neue Partei per 1. Januar 2021 Tatsache.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Die  Erster-August-Brunchs ziehen in der ganzen Schweiz Leute auf die Bauernhöfe. - SBV In der Schweiz haben am Nationalfeiertag trotz Regen und Corona-Auflagen zehntausende Menschen auf Bauernhöfen gefrühstückt. Über 200…

Politik & Wirtschaft

Am heutigen Nationalfeiertag dürfte es zwar noch zeitweise regnen. Das Gröbste sei aber überstanden, schreibt SRF Meteo. - Benfe Im Tessin hat es in der Nacht von Samstag auf Sonntag…

Politik & Wirtschaft

Die laufende Unesco-Sitzung geht noch noch bis diesen Samstag. - zvg Die Unesco hat den Donaulimes als Teil der Grenze des antiken Römischen Reiches als neues Welterbe ausgezeichnet. Das zuständige…

Politik & Wirtschaft

Nach einem Wachstum von fast 30 Prozent im vergangenen Jahr ist der Onlinehandel im ersten Semester 2021 in der Schweiz noch um 15 Prozent gewachsen. - Gerd Altmann Der Onlinehandel…

2 Responses

  1. Man wird sie nicht vermissen. Positiver Nebeneffekt: Landolt ist weg von der Bühne.
    Es wäre schön, wenn diese bürgerliche Mitte nicht nur politische Prostitution betreibt um BR Sitze zu halten (BDP), sondern auch Rückgrat gegen linke Experimente zeigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE