Dienstag, 28. September 2021
14.09.2021 14:50
Kommunikation

Höchster Schweizer am Tag der offenen Hoftür

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/blu

Am kommenden Sonntag findet der nationale Tag der offenen Hoftüren statt. 100 Betriebe in der ganzen Schweiz machen mit. Auch der höchste Schweizer, Nationalratspräsident Andreas Aebi, statt einem Hof einen Besuch ab.

Gemäss Mitteilung des Schweizer Bauernverbandes sind die über 100 Betriebe intensiv an den Vorbereitungsarbeiten.

Am Tag der offenen Hoftüren nimmt auch die Familie Beutler aus Lohnstorf BE teil. Es kündigt sich hoher Besuch an. Landwirt und Nationalratspräsident Andreas Aebi (SVP/BE) wird auf den Hof im Gürbetal reisen. Nach einer Betriebsführung in Begleitung von Bauernverbands-Direktor Martin Rufer und einem Grusswort geht es weiter mit dem kulinarischen Teil. Fünf Betriebe aus der Region präsentieren ihre Hofprodukte mit Marktständen. 

Auf den Bauernhöfen gibt es viel zu entdecken. «Die Programme sind dabei so vielfältig wie die Schweizer Landwirtschaft selbst, denn jeder Hof gestaltet den Tag nach seinem Gusto», schreibt der Verband. Von Hofbesichtigungen, Lehrpfaden, Degustationen, Verpflegungsangeboten, Spielecken bis zu Streichelzoos, es gibt viel zu sehen.

Details und die teilnehmenden Betriebe gibt es unter hofsuche.offene-hoftueren.ch. Anmeldung ist keine erforderlich und die aktuellen Corona-Schutzmassnahmen werden berücksichtigt. In Innenräumen gilt Zertifikatspflicht.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Im Vereinigten Königreich sitzen derzeit viele Tankstellen auf dem Trockenen. - zvg Die Regierung in London hat angesichts der Kraftstoffkrise in Grossbritannien Lastwagenfahrer der Armee in Bereitschaft versetzen lassen. Diese…

Politik & Wirtschaft

Wie der Discounter  mitteilte, soll kurzfristig mit vermehrten Verkaufsaktionen in allen 3’200 Filialen der Absatz von Schweinefleischprodukten aus Deutschland angekurbelt werden.  - Samuel Krähenbühl Nach Aldi Nord und Süd will…

Politik & Wirtschaft

Macht Norwegen weltbekannt: Die Fjorde. - Daniel Salzmann Wer einmal dort gewesen ist, der wird in Norwegen fast unausweichlich zum Naturliebhaber. Idyllische Fjorde und Berge zieren die langgezogene Westküste, auch…

Politik & Wirtschaft

Noch fehlt es nach Angaben der DTI-Wissenschaftler ausserdem an belastbaren Einschätzungen zu den Umweltfolgen der In-vitro-Fleischerzeugung. - David Parry / PA Wire Dänische Forscher gehen nicht davon aus, dass sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE