Freitag, 30. September 2022
09.08.2022 07:17
Energie

Gas: EU-Notfallplan tritt in Kraft

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der europäische Gas-Notfallplan zur Vorbereitung auf einen möglichen Stopp russischer Erdgaslieferungen ist an diesem Dienstag in Kraft getreten. Der Plan sieht vor, dass alle EU-Länder ihren Gasverbrauch von Anfang August bis März freiwillig um 15 Prozent senken.

Als Grundlage für die Reduktion dient der Durchschnittsverbrauch der vergangenen fünf Jahre in diesem Zeitraum. Vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine hat Russland seine Lieferungen an die EU bereits drastisch reduziert.

Insgesamt müssen nach Zahlen der EU-Kommission 45 Milliarden Kubikmeter Gas gespart werden. Deutschland müsste etwa 10 Milliarden Kubikmeter Gas weniger verbrauchen, um das 15-Prozent-Ziel zu erreichen.

Falls nicht genug gespart wird und es weitreichende Versorgungsengpässe gibt, kann im nächsten Schritt ein EU-weiter Alarm mit verbindlichen Einsparzielen ausgelöst werden. Die Hürde dafür ist allerdings hoch: Nötig wäre die Zustimmung von mindestens 15 EU-Ländern, die zusammen mindestens 65 Prozent der Gesamtbevölkerung der Union ausmachen.

Zugleich haben mehrere Länder – etwa Spanien und Italien – für diesen Fall Ausnahmen von den verbindlichen Sparzielen ausgehandelt und wollen weniger als 15 Prozent sparen. Der Notfallplan gilt zunächst für ein Jahr.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Bei unvermindertem Verbrauch könnte die Schweiz mit den vollständig gefüllten Stauseen also während rund drei Wochen mit Strom versorgt werden. - Erich Westendarp Die Schweizer Stauseen sind derzeit zu 82,2…

Politik & Wirtschaft

Ein Grund für diese Prognose ist der Halbjahresverlust von 95 Milliarden Franken. - SNB Die Kantone sollten in diesem Jahr keinen Geldsegen der Schweizerische Nationalbank (SNB) erwarten. Zu diesem Schluss…

Politik & Wirtschaft

Der Hypothekarzins oder Hypozins ist der Betrag, den der Darlehensgeber für das geliehene Geld verlangt. Er muss regelmässig bezahlt werden. Für gewöhnlich unterscheidet man zwischen Festhypotheken, variablen Hypotheken und Geldmarkt-Hypotheken.…

Politik & Wirtschaft

Die QR-Rechnung ersetzt den Einzahlungsschein. - GKB Am Freitagabend ist Schluss mit den orangen und roten Einzahlungsscheinen. Ab Samstag sind diese nämlich nicht mehr gültig und werden durch den digitalen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE