Sonntag, 14. August 2022
01.07.2022 06:40
Unwetter

Gewitter: Viel Regen und teilweise Hagel

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der Donnerstagabend hat sich von der stürmischen Seite gezeigt. Wetterdienste meldeten am frühen Abend Gewitter in mehreren Gebieten der Schweiz, darunter im Mittelland, Emmental, Berner Oberland, Appenzellerland und in der jurassischen Ajoie.

In Burgdorf BE liess eine Superzelle Hagelkörner mit fünf cm Durchmesser herunterprasseln, wie SRF Meteo twitterte. Hagel habe es aber auch an anderen Orten gegeben, so in den Kantonen Jura und Basel-Stadt. Auch regnete es mancherorts ergiebig, so zum Beispiel in Kiesen BE, wo innerhalb von zehn Minuten rund 20 mm Niederschlag fielen. In 20 Minuten seien es dort insgesamt 30 mm Regen gewesen.

Starke Winde habe es zum Beispiel im Jura gegeben, dort seien Sturmböen von 97 km/h gemessen worden, so SRF Meteo. Ordentlich geblitzt hat es auch, der Wetterdienst registrierte bis am Abend 21’000 Blitzeinschläge.

In der Nacht war eine Kaltfront im Anmarsch, die kühle und feuchte Luft zu den Alpen bringt, schrieb SRF Meteo auf der Website weiter. Diese Kaltfront begünstige die Entwicklung von Schauern und Gewittern.

Hier geht es zur aktuellen Wetterprognose.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Die Preise für Betriebsmittel sind in Frankreich beachtlich gestiegen. - Jonas Ingold Auch in Frankreich sehen sich die Landwirte und Landwirtinnen weiter immer höheren Betriebsmittelpreisen gegenüber. Wie aus einer aktuellen…

Politik & Wirtschaft

Die PV-Anlage auf der Staumauer Valle di Lei mit über 1000 Modulen wird 550 Meter lang sein - EWZ Auf der Staumauer des Lago di Lei in Graubünden entsteht auf…

Politik & Wirtschaft

Die Teuerung in der Schweiz zieht seit rund zwei Jahren an. - SNB Die Teuerung in der Schweiz dürfte sich weniger rasch zurückbilden als bislang erwartet. Das prognostieren gleich zwei…

Politik & Wirtschaft

Den offiziellen Angaben zufolge lassen die Wettervorhersagen für die kommenden 15 Tage nicht auf Besserung hoffen, vielmehr könnte sich die Situation sogar noch weiter verschärfen. - zvg In der Europäischen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE