Dienstag, 28. September 2021
30.07.2021 06:06
Österreich

A: Unwetter zerstören weitere Agrarflächen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Wiederholte schwere Unwetter zerstören erneut Agrarflächen in Österreich29.07.2021 – (lid.ch) – Wiederholte Unwetter haben an landwirtschaftlichen Kulturen in Österreich bereits über 100 Millionen Euro Schaden angerichtet.

Wie die österreichische landwirtschaftliche Nachrichtenagentur AIZ berichtet, zögen fast täglich schwere Unwetter über Teile Österreichs und sorgten für Schäden in Millionenhöhe – insbesondere auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. So hätten Sturm und Hagel am 28. Juli 2021 in Oberösterreich im Bezirk Braunau erneut 40’000 Hektaren Getreide, Mais, Raps und Grünland zerstört.

Der Gesamtschaden durch das jüngste Unwetter wird laut Bericht mit 11 Millionen Euro beziffert. Bis jetzt sei durch die schweren Hagelunwetter der vergangenen fünf Wochen in Österreich bereits ein Schaden an landwirtschaftlichen Kulturen von 105 Millionen Euro entstanden.

Auch in der Schweiz hat die Landwirtschaft grosse Schäden zu beklagen: Nach dem extremen Spätfrost im April folgten Hagelunwetter im Juni und schliesslich Überschwemmungen im Juli. Die Schweizerische Hagelversicherungsgesellschaft schätzt schon nur den Schaden durch die Hagelstürme im Juni auf 20 Millionen Franken. Die effektive Schadensumme dürfte aber höher ausfallen. 

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Im Vereinigten Königreich sitzen derzeit viele Tankstellen auf dem Trockenen. - zvg Die Regierung in London hat angesichts der Kraftstoffkrise in Grossbritannien Lastwagenfahrer der Armee in Bereitschaft versetzen lassen. Diese…

Politik & Wirtschaft

Wie der Discounter  mitteilte, soll kurzfristig mit vermehrten Verkaufsaktionen in allen 3’200 Filialen der Absatz von Schweinefleischprodukten aus Deutschland angekurbelt werden.  - Samuel Krähenbühl Nach Aldi Nord und Süd will…

Politik & Wirtschaft

Macht Norwegen weltbekannt: Die Fjorde. - Daniel Salzmann Wer einmal dort gewesen ist, der wird in Norwegen fast unausweichlich zum Naturliebhaber. Idyllische Fjorde und Berge zieren die langgezogene Westküste, auch…

Politik & Wirtschaft

Noch fehlt es nach Angaben der DTI-Wissenschaftler ausserdem an belastbaren Einschätzungen zu den Umweltfolgen der In-vitro-Fleischerzeugung. - David Parry / PA Wire Dänische Forscher gehen nicht davon aus, dass sich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE