Montag, 27. Juni 2022
27.05.2022 09:33
Deutschland

Bauern fordern Entschuldigung von Agrarminister

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

«Entsetzt» über die Äusserung vom deutschen Agrarminister Cem Özdemir am Rande des G7-Agrarministertreffens in Stuttgart hat sich der Präsident des Bauern- und Winzerverbandes Rheinland-Nassau (BWV), Michael Horper, gezeigt. 

Özdemir hatte zuvor in einem Interview mit dem Südwestrundfunk (SWR) im Zusammenhang mit Forderungen aus der Landwirtschaft von einer Kritik der «radikalen Ränder» gesprochen und dabei das Wort «Pestizidmaschinen» für Pflanzenschutzspritzen verwendet. Gleichwohl hatte der Grünen-Politiker seine «Politik mit Mass und Mitte» verteidigt.

Horper sieht in den Äusserungen allerdings eine Grenzüberschreitung. Ihm zufolge «ist es undemokratisch und daher für einen Bundesminister untragbar, Menschen, die sich für ihre legitimen Interessen einsetzen, als radikal zu bezeichnen». Auch in den sozialen Medien sorgten Özdemirs Aussagen für grosse Empörung. Landwirte äusserten sich beispielsweise auf dem Facebook-und Twitter-Account des Deutschen Bauernverbandes (DBV) verärgert und forderten eine Entschuldigung des Ministers.

In kurzen Videostatements machten sie deutlich, dass Arbeiten mit der Pflanzenschutzspritze vielfach nachts stattfänden, um etwa die Aufwandmengen zu reduzieren und um Bestäuber zu schützen. Zudem wiesen die Bauern darauf hin, dass Pflanzenschutzmassnahmen massgeblich zur Sicherung der Ernten und
der Lebensmittelproduktion zu erschwinglichen Preisen beitrügen.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Ivo Bischofberger, Präsident des SFF. - zvg Die Hauptversammlung des Schweizer Fleisch-Fachverbands (SFF) genehmigte am Verbandstag die neuen Statuten des Verbandes. Dieser Akt war ein wichtiger Schritt, um den Verband…

Politik & Wirtschaft

Durch die Gelder werden beispielsweise effiziente Bewässerungsanlagen ermöglicht.  - Heinz Röthlisberger Regelmässige Investitionen in landwirtschaftliche Projekte zahlen sich laut dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) aus. Sie schaffen eine mehrfach höhere…

Politik & Wirtschaft

Eines der neuen Plakate. - zvg «Schweizer Bäuerinnen und Bauern» heisst neu die Dachmarke der Basiskommunikation der Schweizer Landwirtschaft. Mirjam Hofstetter, Verantwortliche der Basiskommunikation beim Bauernverband, erklärt, wieso jetzt alle…

Politik & Wirtschaft

Produkte der Maschinen-und Elektroindustrie sind gefragt.  - pixapay Die Schweizer Wirtschaft hat im Mai die Exporte ins Ausland leicht gesteigert. Gefragt waren vor allem Produkte der Maschinen- und Elektroindustrie. Auf…

2 Responses

  1. Özdemir rechnet auch Elektrische Leistung von Kraftwerken und Windanlagen in Gigabyte.
    Die Leistung ist: W, KW, MW, GW oder TW (Watt). das er technisch voll im Schatten läuft ist nicht
    zu übersehen, Die Digitalen Verblötung der Grünen ist Sichtbar, ( Digitale Leistung ist Gigabyte)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE