Montag, 27. Juni 2022
27.05.2022 11:36
Frankreich

Frankreich: Neuer Agrarminister

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: Age

Frankreich hat einen neuen Landwirtschaftsminister. Premierministerin Élisabeth Borne hat die Leitung des Agrarressorts in die Hände des stellvertretenden Vorsitzenden der liberalen Partei Mouvement Démocrate (MoDem), Marc Fesneau, gelegt.

Fesneau war seit 2018 als beigeordneter Minister für die Beziehungen zum Parlament und Bürgerbeteiligung Teil der vorherigen Regierung. Der 51-jährige gilt als Kenner des Agrarsektors, nicht zuletzt weil er mehrere Jahre für die Landwirtschaftskammer des Départements Loir-et-Cher tätig war.

Fesneau war bereits nach den Präsidentschaftswahlen 2017 und bei der Regierungsumbildung 2020 als potentieller Landwirtschaftsminister gehandelt worden, hatte Medienberichten zufolge 2017 den Posten aber abgelehnt. Laut der Zeitung «LeMonde» hat Fesneau seine Karriere bei einem Beratungsunternehmen begonnen, das für das Landwirtschaftsministerium gearbeitet hat.

Die Nähe zum Agrarsektor liegt ausserdem in der Familie: Sein Vater war von 1983 bis 1985 Berater im Kabinett des damaligen Agrarressortchefs Michel Rocard. In der vorherigen Regierung wurde Fesneau nach Angaben von «Le Monde» wegen seines diplomatischen Talents und seinen Vermittlungsfähigkeiten geschätzt.

Nicht mehr mit einem Ministerposten betraut wurde überraschend Fesneaus Amtsvorgänger Julien Denormandie. Vor der Ernennung von Borne zur Premierministerin war auch er für das Amt des Regierungschefs gehandelt worden. Der 41-Jährige gab nahezu zeitgleich mit der Veröffentlichung der neuen Minister auf Twitter bekannt, sich aus der Politik zurückzuziehen, um mehr Zeit für seine Familie zu haben.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Ivo Bischofberger, Präsident des SFF. - zvg Die Hauptversammlung des Schweizer Fleisch-Fachverbands (SFF) genehmigte am Verbandstag die neuen Statuten des Verbandes. Dieser Akt war ein wichtiger Schritt, um den Verband…

Politik & Wirtschaft

Durch die Gelder werden beispielsweise effiziente Bewässerungsanlagen ermöglicht.  - Heinz Röthlisberger Regelmässige Investitionen in landwirtschaftliche Projekte zahlen sich laut dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) aus. Sie schaffen eine mehrfach höhere…

Politik & Wirtschaft

Eines der neuen Plakate. - zvg «Schweizer Bäuerinnen und Bauern» heisst neu die Dachmarke der Basiskommunikation der Schweizer Landwirtschaft. Mirjam Hofstetter, Verantwortliche der Basiskommunikation beim Bauernverband, erklärt, wieso jetzt alle…

Politik & Wirtschaft

Produkte der Maschinen-und Elektroindustrie sind gefragt.  - pixapay Die Schweizer Wirtschaft hat im Mai die Exporte ins Ausland leicht gesteigert. Gefragt waren vor allem Produkte der Maschinen- und Elektroindustrie. Auf…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE