Freitag, 27. Januar 2023
10.01.2013 13:13
Lebensmittel

Gemäss der UNO sind 2012 die Lebensmittelpreise gesunken

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda/afp

Die weltweiten Nahrungsmittelpreise sind nach Angaben der UNO im vergangenen Jahr gesunken. Die Preise für Grundlebensmittel seien 2012 um sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, teilte die Welternährungsorganisation FAO am Donnerstag in Rom mit.

Demnach fiel der monatliche Preisindex, der sich an einem Korb mit Grundnahrungsmitteln orientiert, im Dezember den dritten Monat in Folge. Gründe für die Entspannung seien die niedrigeren Preise für Zucker, Milchprodukte und Speiseöle.

Aufgrund gestiegener Getreidepreise nach anhaltender Dürre etwa in den USA habe noch im Sommer Angst vor einer Nahrungsmittelkrise geherrscht, führte die FAO aus. Internationale Koordinierungsbemühungen sowie eine schwächere Nachfrage hätten jedoch dazu beigetragen, die Lage zu kontrollieren, und letztlich zu Preisabfällen geführt.

Mehr zum Thema
International

Pete Lintforth Als Ersatz für EU-Subventionen sollen britische Landwirte künftig finanziell für den Schutz der Natur und die Verbesserung der Umwelt belohnt werden. Insgesamt sind 280 verschiedene Massnahmen ausgelobt, wie…

International

Mitgliedstaaten des Mercosur: grün Vollmitglieder (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay); rot suspendierte Mitglieder (Venezuela); blauBeitrittskandidaten (Bolivien)Heraldry Angesichts des Stillstands bei der Umsetzung des Freihandelsabkommens zwischen dem südamerikanischen Staatenbund Mercosur und der…

International

Die Milchbauern können mit den Erlösen ihre Kosten nicht decken.lid Mehr als 100 Milchbauern errichteten am 16. Januar aus Unmut über ihre wirtschaftliche Lage in der Nähe des Stadtflughafens Linate bei…

International

Die Winterweizenerzeugung stieg um 0,6 Prozent.pixapay Chinas Landwirte haben im vergangenen Jahr eine Rekordernte an Getreide eingefahren und auch mehr Fleisch und Milch erzeugt.  Wie das Nationale Büro für Statistik am…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE