Samstag, 23. Oktober 2021
25.09.2021 09:33
Afghanistan

Hilfe für Afghanistans Landwirte

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Im Rahmen einer Geberkonferenz der Vereinten Nationen (UN) für Afghanistan sind Zusagen in Höhe von insgesamt 1,2 Mrd $ (1,11 Mrd. Fr.) an humanitärer und Entwicklungshilfe zusammengekommen.

 UN-Generalsekretär António Guterres sprach Mitte September in Genf von einem «Quantensprung» in Bezug auf das finanzielle Engagement der Weltgemeinschaft für das afghanische Volk.

Im Vorfeld der Geberkonferenz hatte der Generaldirektor der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO), Dr. Qu Dongyu, abermals zu «dringender» Hilfe aufgerufen, um die nächste Weizenernte in Afghanistan zu sichern und wichtige Nutztiere am Leben zu halten.

Der FAO zufolge sind 36 Mio. USD (33,3 Mio. Fr.) erforderlich, um sicherzustellen, dass die bevorstehende Winterweizenernte gelingen und so die Existenzgrundlage für 3,5 Millionen Afghanen bis Jahresende erhalten werden kann. «Das Zeitfenster, in dem wir den afghanischen Landwirten vor dem Winter helfen können, ist sehr klein. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass die Unterstützung sofort ausgeweitet und beschleunigt wird», betonte Qu bei einem hochrangigen Ministertreffen zur humanitären Lage in Afghanistan.

Ohne schnelle Hilfe würden die Landwirte die entscheidende Pflanzsaison verpassen, die gerade begonnen habe. Die FAO will zudem eine tierärztliche Versorgung und Futtermittelhilfen bereitstellen, um Nutztiere am Leben und produktiv zu halten. Zudem will sie Startpakete für Geflügel und Gemüsegärten liefern, damit sich Familien selbst ernähren und ein zusätzliches Einkommen erzielen können.  Qu mahnte, es müsse dafür gesorgt werden, dass die Landwirte auf ihren Feldern und die Viehhalter bei ihren Herden blieben,

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Am vielversprechendsten scheint den Befragten bei der anstehenden Umstellung der Fokus auf einen Mix an erneuerbaren Energien. - kmarius 55 Prozent der Menschen in der Schweiz halten die geplante Umsetzung…

Politik & Wirtschaft

Bei der ABLA handelt es sich um die Dachorganisation der kantonalen Berufsverbände der landwirtschaftlichen Angestellten. - zvgAn der Sitzung des Zentralvorstandes der ABLA vom 19. Oktober 2021 hat die ABLA…

Politik & Wirtschaft

Equiden gehören laut Tierstatistik zu 70 Prozent Frauen. - lid Neue Datensammlungen der Identitas AG zeigen, dass bei den Wiederkäuern die Anzahl Standortwechsel pro Jahr zwar generell stabil ist, ein…

Politik & Wirtschaft

Bei rund 78 Prozent der Shops waren die Angaben mangelhaft. - Gerd Altmann In vier von fünf Onlineshops sind die Angaben zu Lebensmitteln mangelhaft oder fehlen gänzlich. Zu diesem Schluss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE