Samstag, 28. Mai 2022
27.12.2021 08:00
Handel

Japans Einzelhandelsumsätze steigen zweiten Monat in Folge

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Der Einzelhandel in Japan ist im November dank rückläufiger Corona-Fälle auf Erholungskurs. Die Einzelhandelsumsätze stiegen im November um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr und übertrafen die Schätzungen von Analysten, wie Regierungsdaten am Montag zeigten.

Von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Anstieg von 1,7 Prozent gerechnet, nach einem nach unten korrigierten Plus von 1,0 Prozent im Oktober.

Die Regierung in Tokio hob die Corona-Beschränkungen im September auf und hat sie bis auf strenge Grenzkontrollen, mit denen die Ausbreitung der neuen Omikron-Variante verhindert werden soll, nicht wieder verschärft. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen in Japan ist im November weiter gesunken, was die Nachfrage nach Waren und Dienstleistungen anschob.

Die drittgrösste Volkswirtschaft der Welt wird laut der jüngsten Reuters-Umfrage im laufenden Quartal um annualisierte 6,1 Prozent wachsen. Im dritten Quartal verzeichnete sie wegen Störungen der Lieferketten und der sinkende Nachfrage infolge der raschen Ausbreitung des Virus noch einen Einbruch von 3,6 Prozent.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Peder Tuborgh ist Chef der dänischen Molkerei Arla - Arla Die dänische Regierung erwägt die Einführung einer CO2-Besteuerung für «biologische Prozesse» in der Landwirtschaft und stösst damit beim Vorstandschef von…

Politik & Wirtschaft

A-Milch: Produkte mit Grenzschutz und solche mit Rohstoffpreisausgleich. B-Milch: Produkte ohne Grenzschutz oder Rohstoffpreisausgleich für den Inlandmarkt oder den Export. C-Milch: Produkte für den Weltmarkt. Lieferung ist für die Milchbauern…

Politik & Wirtschaft

Erdgas ist für die Milchverarbeiter in Deutschland sehr wichtig. - Robert Alder Eckard Heuser, Hauptgeschäftsführer des deutschen Milchindustrieverbandes (MIV), warnte Ende April gegenüber dem Pressedienst Agra-Europe vor den gravierenden Folgen…

Politik & Wirtschaft

Butter musste den grössten Preisrückgang hinnehmen. - pixabay Bei der jüngsten Auktion an der neuseeländischen Handelsplattform GlobalDairyTrade (GDT), die am Dienstag stattfand, waren die Preise für Standard-Milchprodukte in allen Kategorien…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE