Samstag, 31. Juli 2021
07.02.2019 07:01
Ernährung

Papst soll sich vegan ernähren

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Eine internationale Kampagne hat Papst Franziskus eine Million Dollar geboten, wenn dieser sich während der Fastenzeit vegan ernährt.

«Heute, Papst Franziskus, bitte ich Sie, sich mir dabei anzuschliessen, während der Fastenzeit auf jegliche Tierprodukte zu verzichten», schrieb die US-Tierrecht- und Klimaschutzaktivistin Genesis Butler in einem am Mittwoch veröffentlichten Brief – unter anderem unterstützt von Ex-Beatle Paul McCartney und der ehemaligen französischen Schauspielerin Brigitte Bardot.

«Eure Heiligkeit, wir müssen handeln», heisst es in dem Brief der Zwölfjährigen, welche die Aktion zusammen mit drei sozialen Bewegungen auf den Weg brachte. An vorderster Stelle steht dabei die Stiftung Blue Horizon International Foundation aus den USA, die eine Million Dollar an eine vom Papst ausgewählte gemeinnützige Organisation spenden will – falls das Oberhaupt der katholischen Kirche mitmacht.

Klimawissenschaftler haben nachgewiesen, dass Produktion, Vertrieb und Konsum von Fleisch derzeit bis zu 30 Prozent der Treibhausemissionen ausmacht. Mehr als die Hälfte dieser für die Erderwärmung verantwortlichen Gase stammt aus der Rindfleischproduktion. Eine rein pflanzliche Ernährung «wird unser Land, unsere Bäume, Ozeane und unsere Luft schützen und dabei helfen, die Verwundbarsten der Welt zu ernähren», schrieb Butler.

Im Januar hatte eine Studie errechnet, dass nur durch eine radikale Veränderung der Essgewohnheiten und Nahrungsmittelproduktion die zehn Milliarden Menschen ernährt werden könnten, die voraussichtlich bis 2050 die Erde bevölkern werden. Die Tradition des Fastens kommt in den meisten Weltreligionen vor. Die traditionelle Fastenzeit im Christentum vor Ostern erstreckt sich in der Regel von Aschermittwoch bis Karsamstag.

Mehr zum Thema
International

Im Juni hatte die Teuerungsrate noch bei 1,9 Prozent gelegen. Im Monatsvergleich fielen die Preise im Juli um 0,1 Prozent. - Niek Verlaan In der Eurozone ist die Inflationsrate im…

International

Als Hungersnot wird die schlimmste Form einer Hungerkrise bezeichnet, bei der viele Menschen an den Folgen von Mangelernährung sterben. - Billy Cedeno In der äthiopischen Konfliktregion Tigray verschärft sich die…

International

Die Politiker der 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer wollen bis Freitag darüber sprechen, wie Kulturerbe und -güter vor Umweltveränderung und kriminellen Machenschaften geschützt werden können. - australia.com Mit einer umfassenden…

International

Es ist ein schwieriges Jahr für die Landwirtschaft: Hagel und Überschwemmungen machen den Bäuerinnen und Bauern das Leben schwer. - ji Wiederholte schwere Unwetter zerstören erneut Agrarflächen in Österreich29.07.2021 –…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE