Freitag, 20. Mai 2022
17.01.2022 07:31
Ukraine

Ukraine exportierte deutlich mehr Getreide

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: aiz


Aus der Ukraine sind im ersten Halbjahr 2021/22 fast 32,2 Millionen Tonnen Getreide exportiert worden, teilte das Kiewer Ministerium für Agrarpolitik und Ernährung mit.

Gemessen am gleichen Zeitraum des Wirtschaftsjahres davor fielen damit die Ausfuhren um 6,14 Millionen Tonnen umfangreicher aus.  Unter anderem stiegen jene von Weizen um 3,33 Millionen Tonnen auf 15,82 Millionen Tonnen sowie von Gerste und Körnermais um jeweils 1,42 Millionen Tonnen auf 5,20 Millionen Tonnen beziehungsweise 10,82 Millionen Tonnen. Im Gegensatz dazu gingen die ukrainischen Exporte von Mehl deutlich zurück, und zwar um 19’800 Tonnen auf 59’ 300  Tonnen.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Letztlich gehe es nicht in erster Linie um den Erhalt von Unternehmen, sondern um die Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit, so der Bundesrat. - analogicus Der Bundesrat beharrt nach teilweise massiver Kritik…

Politik & Wirtschaft

Der Bundesrat anerkennt den Handlungsbedarf und hat entschieden, beim Bundesamt für Landwirtschaft BLW ein Kompetenzzentrum für die digitale Transformation zu schaffen - zvg Der Datenaustausch im Agrar- und Ernährungssektor funktioniert…

Politik & Wirtschaft

«Der Klimawandel wird sich auf die Wassernutzung in der Landwirtschaft auswirken», sagt der Bundesrat. - Heinz Röthlisberger Der Bundesrat will die Kantone verpflichten, bei Trockenheit zu berichten. Auch sollen die…

Politik & Wirtschaft

Das neue Kraftfuttermittel: Biertreber. - Markus Spuhler Der Bundesrat hat die Kleie und den Biertreber von der Liste der Grundfuttermittel in die Liste der Kraftfuttermittel transferiert. Dieser Entscheid sorgt bei…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE