Donnerstag, 29. September 2022
15.08.2022 18:00
Getreide

Ukraine: Getreidefrachter für Afrika

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Der erste Getreidefrachter im Auftrag der Vereinten Nationen ist am Sonntag aus dem südukrainischen Hafen Piwdennyj mit Weizen für Afrika ausgelaufen.

 Das teilte der Gouverneur des Gebietes Odessa, Maxym Martschenko, auf Telegram mit. Das Welternährungsprogramm der UN (WFP) habe den Frachter «Brave Commander» gechartert. Die Ladung von 23’000 Tonnen Weizen ist nach UN-Angaben für Äthiopien bestimmt.

Die UN und die Türkei hatten Ende Juli Vereinbarungen vermittelt, dass die Ukraine trotz des russischen Angriffskrieges wieder Getreide über ihre Schwarzmeerhäfen ausführen darf. Seit Anfang August haben mehr als ein Dutzend Frachter ukrainisches Getreide abtransportiert. Allerdings waren die ersten Transporte kommerziell.

Die UN befürchtet Lebensmittelknappheit und Hunger in armen Teilen der Welt, wenn die Ukraine als ein wichtiger Getreidelieferant ausfällt. Die Schiffe und ihre Fracht werden jeweils bei der Durchfahrt durch die türkische Meerenge Bosporus kontrolliert.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Moneyland sowie auch der Vergleichsdienst Comparis.ch rieten erwachsenen Versicherten, bei der Krankenkasse immer die höchste (2500 Franken) oder tiefste Franchise (300 Franken) zu wählen. - stevepb Schweizer Haushalte können nach…

Politik & Wirtschaft

Wenn die Grundversicherung gekündigt wird, darf die Krankenkasse die versicherte Person nicht zwingen, eine allfällige Zusatzversicherung bei derselben Kasse ebenfalls zu kündigen. - Tom Wieden Wer angesichts steigender Prämien die…

Politik & Wirtschaft

Auf Gemüsebaubetrieben habe es dieses Jahr vereinzelt Anstellungen von Ukrainerinnen und Ukrainer gegeben, sagt Markus Waber vom Verband der Schweizer Gemüseproduzenten.  - ji Die Schweizer Landwirtschaft ist jedes Jahr auf…

Politik & Wirtschaft

Guy Bosas will weitermachen, auch wenn er alles manchmal hinterfragt. - Michael Godtfredsen Der finnische Schweineproduzent Guy Bosas ist im Clinch mit den Behörden. Sie blockieren seine Subventionen bis zum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE