Samstag, 23. Januar 2021
14.01.2014 06:05
USA

US-Sojaernte grösser als erwartet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Gemäss US-amerikanischem Landwirtschaftsministerium (USDA) haben die Farmer heuer mehr Sojabohnen geerntet als ursprünglich erwartet.

Das US-amerikanische Landwirtschaftsministerium (USDA) hat die eigenen Schätzungen gegenüber dem Vormonat nach oben korrigiert: Die Sojabohnen-Ernte soll demnach 89,5 Mio. Tonnen betragen, 850’000 Tonnen mehr als im Vormonat. Treffen die Schätzungen zu, würde die diesjährige Sojabohnen-Ernte um 8,4 Prozent grösser ausfallen als im 2012, berichtet Agra-Europe.

Die diesjährige Mais-Ernte fiel gemäss USDA grösser aus als im Vorjahr. Insgesamt wurden 353,7 Mio. Tonnen Mais gedroschen. Gegenüber dem Dürrejahr 2012 entspricht dies einem Plus von knapp 30 Prozent.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE