Mittwoch, 1. Dezember 2021
27.10.2021 06:10
Forschung

Letzte Million für die neuen FiBL-Gebäude

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Der Bau der neuen Tagungs- und Bürogebäude des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) in Frick ist fast fertig. Der Kanton Aargau überreichte dazu am 25. Oktober 2021 die letzte von insgesamt 11 Millionen Schweizer Franken aus dem Swisslos-Fonds.

Am FiBL-Standort in Frick befindet sich der Bau des neuen Tagungsgebäudes mit grosser Aula und Restaurant sowie des neuen Bürogebäudes kurz vor der Fertigstellung. Das Bauprojekt ist auf 30 Millionen Franken budgetiert, wobei der Neubau mit Stiftungsgeldern und mit einer Zuwendung des Kantons Aargau in der Höhe von 11 Millionen Schweizer Franken aus Mitteln des Swisslos-Fonds gefördert wird.

Um den Schlussspurt des Neubaus erfolgreich gestalten zu können, habe Regierungsrat Markus Dieth im Namen des Kantons Aargau am 25. Oktober 2021 nun die letzte von insgesamt 11 Millionen Schweizer Franken aus dem Swisslos-Fonds überreicht, schreibt das Forschungsinstitut in einer Mitteilung.

Dank dem Ausbau des Forschungscampus werde das FiBL aufgewertet und es würden wichtige Weichen für die Zukunft gestellt, wird Markus Dieth zitiert. Mit der modernen Forschungsinfrastruktur und dem nachhaltigen Gebäudekomplex soll unter anderem auch dank neuer Photovoltaikanlagen und einer Holzpelletheizung ein grosser Schritt in Richtung CO2-neutrale Energieversorgung gemacht werden, lässt das FiBL verlauten.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Floristinnen erhalten mehr Lohn. - emkanicepic Die 12’000 Mitarbeitenden der sogenannten Grünen Branche erhalten mehr Lohn. Die Arbeitgeber haben sich mit dem Verband der Gärtnerinnen und Floristen auf eine Erhöhung…

Politik & Wirtschaft

Barto will das Erfassen der Betriebs- und Produktionsdaten digitalisieren und Doppelspurigkeiten vermeiden. Barto nutzt die Smart-Farming-Plattform von 365FarmNet. - zvg Die Smart-Farming-Plattform hat eine Aktienkapitalerhöhung durchgeführt. Die Plattform soll damit…

Politik & Wirtschaft

lid 1905 war die Schweiz weitgehend ein Agrarland. Bei 243’710 Landwirtschaftsbetrieben und 3,5 Millionen Einwohnern ergab sich laut dem Schweizer Bauernverband ein Verhältnis von 15 Einwohnern pro Landwirtschaftsbetrieb.  2020 waren…

Politik & Wirtschaft

Joshua Willson Die Krankenkassenprämien können das Haushaltsbudget einer Familie ganz schön belasten. Doch es gibt einige Möglichkeiten, wie sich das Budget entlasten lässt, schreibt die Agrisano.  Eine höhere Franchise oder…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE