Samstag, 16. Januar 2021
18.07.2011 11:30
Buttersanierung

Emmi-Lieferanten rufen zum Rückzug der Klage auf.

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sam

Die Emmi Lieferanten- organisationen (PMO Bemo, PMO Mimo, PMO ZeNoOs, PO Miba, PO NOM, PO ZMP, PO Lobag) und Emmi unterstützen den Fonds Marktentlastung der Branchenorganisation Milch (BOM) vorbehaltlos.

«Die Anfechtungsklage der Organisationen Thurmilchring, PMO Biedermann/Züger, PMO Bodenseemilch und Biomilchpool wird verurteilt», heisst es in einer Mitteilung der Emmi.

Die Kläger riskierten damit eine Destabilisierung des Milchmarktes und in der Folge einen Preiseinbruch für alle Milchproduzenten in der Schweiz. «Der von der Branchenorganisation Milch-Delegiertenversammlung beschlossene Schlüssel zur Finanzierung der Massnahme wurde in zähen Verhandlungen errungen», heisst es weiter. Es sei zudem sehr bedauerlich, dass ausgerechnet Produzentenvertreter Massnahmen zur Stabilisierung des Milchmarktes gefährden würden.
 
Einzelinteressen müssten hinter die Interessen der gesamten Milchwirtschaft gestellt werden. Die Emmi Lieferantenorganisationen und Emmi fordern deshalb die Kläger auf, die Klage zurück zu ziehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE