Dienstag, 1. Dezember 2020
18.04.2013 11:25
Milchmarkt

Nordostmilch erhöht Milchpreis um 4 Rappen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter

Frohe Kunde für die Aktionäre der Nordostmilch AG. Das Unternehmen präsentierte einen positiven Jahresabschluss. Zudem wird ab dem 1. Juni der Milchpreis erhöht. Für das zweite Halbjahr 2012 folgt eine Milchgeldnachzahlung.

Die Nordostmilch AG blicke auf ein „sehr anspruchvolles und für die Milchproduzenten aufgrund der tiefen Milchpreise unerfreuliches Jahr zurück“, heisst es in einem Communiqué des Unternehmens. Nach dem schwierigen ersten Halbjahr sei ein gutes zweites gefolgt. Und dies hat auch positive Auswirkungen für die Produzenten. Für die Einlieferung von Juli bis Dezember 2012 erhalten die Aktionäre eine Milchgeldnachzahlung von 1 Rappen pro Kilo.

Ab dem 1. Juni erhöht die Nordostmilch AG den Basispreis für ÖLN-Milch um 4 Rp./kg auf 63 Rp./kg. Lieferanten von silofreier Milch und Biomilch werden 3 Rp./kg mehr erhalten. Und das Unternehmen plant für den August weitere Preiserhöhungen. Von den Aktionären sei diese Erhöhung erwartet worden, heisst es weiter.

Kein Grund zu Sorge bestehe in Sachen Milchmenge. „Die Absatzsituation ist sehr erfreulich. Alle Milch kann problemlos im A- und B-Segment abgesetzt werden. Der neue höhere Basispreis wird daher ab Juni für die ganze eingelieferte Milchmenge bezahlt“, betont die Nordostmilch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE