Montag, 18. Januar 2021
28.05.2014 15:34
Milchpreis

Produzentenpreis für Milch zeigt Abwärtstendenz

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sam

Im März zahlen einige Milchkäufer den Produzenten tiefere Grundpreise. Der schweizerische Produzentenpreis für Milch sinkt somit im Vormonatsvergleich um -0,90 Rp./kg auf 67,88 Rp./kg. Das zeigt der Marktbericht Milch des Bundesamts für Landwirtschaft.

Im 1. Quartal 2014 beträgt die vermarktete Milchmenge 896 571 Tonnen, was gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum ei-nem Anstieg um 4,4 Prozent (+37 765 t) entspricht. Neben den saisonalen Abzügen setzt dieser Angebotsanstieg den Produzentenpreis für Milch zusätzlich unter Druck. Nachdem

Beim Preis für Industriemilch und für verkäste Milch wird ebenfalls eine rückläufige Tendenz beobachtet, und zwar um 0,76 Rp./kg bzw. 1,51 Rp./kg. Auch die Biomilch folgt diesem Trend (−1,17 Rp./kg). Was die Segmentierung betrifft, so wird im März beim Preis für Industriemilch im A-Segment und im B-Segment ein Minus verzeichnet (–0,72 Rp./kg bzw. –1,11 Rp./kg). Für den März sind keine publizierbaren Daten für das C-Segment verfügbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE