Dienstag, 1. Dezember 2020
08.01.2013 15:12
Milchmarkt

WAK-S behandelt Motion Aebi erneut

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sal

Die Wirtschaftskommission des Ständerates (WAK-S) hat für den kommenden Montag die Motion «Milchmengensteuerung für marktgerechte Milchmengen» von Nationalrat Andreas Aebi (SVP, BE) traktandiert.

Diese hatte im Oktober 2010 im Nationalrat mit 104 zu 60 Stimmen eine klare Mehrheit gefunden, der Ständerat allerdings wies sie auf Antrag des mittlerweile abgewählten Bruno Frick (CVP, SZ) mit 23 zu 12 Stimmen an die WAK-S zurück.  

Ebenfalls behandeln wird die WAK-S die aus ihrer Schwesterkommission WAK-N stammende Motion, die den Bundesrat beauftragt, zur gegenseitigen sektoriellen Marktöffnung gegenüber der EU im Milchsektor einen Bericht zu  schreiben. Der Nationalrat stimmte der Motion im Dezember mit 101 zu 71 Stimmen zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE