Freitag, 23. Juli 2021
24.06.2021 08:30
Versicherungen

Nicht Axa, sondern Vaudoise wird Tierversicherer

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Anfang Monat teilte Axa Schweiz mit, in das Tierversicherungsgeschäft einzusteigen. Eine Partnerschaft mit der Schweizer Tierversicherungsgenossenschaft Epona war bereits aufgegleist. Der Deal ist geplatzt – in die Bresche springt Vaudoise Versicherungen.

Die Genossenschaft Epona und die Axa Versicherungen AG hatten Anfang Juni eine Annäherung bekanntgegeben. Diese Annäherung unterlag allerdings gewissen Voraussetzungen – so hätten die Mitglieder der Genossenschaft Epona dem Deal an der am 29. Juni 2021 einberufenen Generalversammlung zuerst zustimmen müssen. Laut einer gemeinsamen Mitteilung von Epona und Vaudoise führte die Einberufung zu dieser Generalversammlung aber zu Diskussionen unter den institutionellen Genossenschaftern von Epona. Diese hätten sich in der Folge an die Vaudoise-Gruppe gewandt, die ebenfalls eine genossenschaftliche Versicherung und eine langjährige Genossenschafterin und Partnerin von Epona sei, heisst es.

Die Genossenschaft Epona befinde sich seit 2018 in einer paradoxen Lage: Das sehr starke Wachstum des Portefeuilles verringere den finanziellen Handlungsspielraum, anstatt Gewinne zu erzielen. Um zu einem rentablen Wachstum zurückzukehren, habe Epona deshalb nach einem finanzstarken und erfahrenen Partner gesucht. Und da zwischen Epona und Vaudoise Versicherungen bereits Synergien bestünden und diese so auch sofort umsetzen könne, habe man sich für diese Partnerschaft entschieden.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Vom Feld ins Glas: Die «Öufi»-Brauer aus Solothurn sind sichtlich stolz auf ihr hundertprozentig einheimisches Bier – gekennzeichnet mit dem Gütesiegel der IG Mittellandmalz. - zvg Lokale Biere sind in…

Politik & Wirtschaft

«Auch die Konsumenten auf dem Land haben eine grosse Distanz und wenig Wissen über die Lebensmittelproduktion., sagt Ernst Lüthi. - Markus Rediger Ernst Lüthi bewirtschaftet mit seiner Familie einen intensiven…

Politik & Wirtschaft

Das Einkaufszentrum Lago in Konstanz liegt unmittelbar an der Schweizer Grenze. - zvg Kleider und Lebensmittel günstiger im grenznahen Ausland einkaufen war vor der Pandemie beliebt. Bis heute hat der…

Politik & Wirtschaft

Freien in der der Schweiz sind in Pandemie-Zeiten gefragt. - Wallis Promotion Sommerzeit ist Reisezeit und viele Schweizerinnen und Schweizer werden ihre Sommerferien erneut in der Schweiz verbringen. Der Tourismussektor…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE