Sonntag, 18. April 2021
03.03.2021 07:34
Politik

Russland will Agrarfläche erhöhen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: aiz

Das russische Landwirtschaftsministerium rechnet damit, dass bis 2025 landesweit etwa 5,3 Mio. ha brachliegender Agrarflächen wieder nutzbar gemacht werden. 


Dadurch dürfte es möglich werden, unter anderem die jährliche Produktion von Getreide um 6,9 Mio. t und von Ölfrüchten um 1,4 Mio. t auszuweiten, hiess es bei einer vom Ressort in der Vorwoche einberufenen Fachkonferenz.

Die Grösse des Ackerlandes, das zu Jahresbeginn 2021 immer noch ungenutzt war, wurde mit insgesamt 19,4 Mio. ha beziffert. Im vergangenen Jahr konnten gut 1,1 1 Mio. ha wieder in die Bewirtschaftung genommen werden. Dabei wurden Provinzen mit bedeutendsten Fortschritten in dieser Hinsicht, aber auch jene mit grössten Rückschlägen namentlich genannt.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Nach einer engagierten Diskussion beschloss die Delegiertenversammlung des Bio-Dachverbands die Nein-Parole. - Bio Suisse Bio Suisse lehnt die Trinkwasser-Initiative ab. Die Nein-Empfehlung für die Abstimmung am 13. Juni wurde an…

Politik & Wirtschaft

Hochwasser, Überschwemmung, trübes Wasser - Hans Braxmeier Der Bundesrat will den Hochwasserschutz effizienter machen. Er hat dazu am Mittwoch eine Teilrevision des Wasserbaugesetzes in die Vernehmlassung geschickt. Mit der Modernisierung…

Politik & Wirtschaft

In abgedeckten Frühkartoffeln muss der Fungizidschutz aufrechterhalten werden - Grangeneuve Am 13. Juni kommen die Trinkwasser- und Pestizid-Initiative zu Abstimmung. Die Vereinigung Schweizerischer Kartoffelproduzenten (VSKP) warnt vor einer Annahme. Die…

Politik & Wirtschaft

Der «Club» ist eine Diskussionssendung auf SRF 1 am Dienstagabend. - SRF Die Sendung «Club» auf SRF 1 widmet sich am Dienstagabend der Landwirtschaft. Unter anderem diskutieren Bauernverbandspräsident und Nationalrat…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE