Montag, 8. März 2021
25.01.2021 18:00
Kommunikation

Stallvisite: Betriebe gesucht

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Die Stallvisite erlaubt Besucherinnen und Besuchern einen Blick hinter die Kulissen eines Bauernhofs zu werfen. Diese können sich dadurch ein eigenes Bild der Tierhaltung und der Lebensmittelproduktion machen. Interessierte Bauernhöfe können sich jederzeit für die Stallvisite anmelden.

Die Stallvisite bietet den Bauernfamilien eine interaktive Plattform, an der sich Besucherinnen und Besucher über die Landwirtschaft vor Ort informieren können.

Für die Stallvisite eignen sich interessierte, kommunikative Betriebsleiterinnen und -leiter, die Freude am Austausch mit Menschen haben und die für mindestens ein Jahr ihren Hof auf individuelle Weise der Bevölkerung zugänglich machen. Natürlich angepasst an die strukturellen und zeitlichen Möglichkeiten der Bauernfamilie sowie aktuell an das Corona-Schutzkonzept der Kantone.

Die Stallvisite kann auch zum Erlebnis Bauernhof erweitert werden. Dabei wird der Stallrundgang mit Infomaterial, Themenwegen oder Spielen wie dem Stallquiz ergänzt. Dies ermöglicht den Betrieben, auch ohne Personenkontakt die Fragen der Besucher/innen zu klären, sie hinter die Kulissen blicken zu lassen und ihnen das Erlebnis auf dem Bauernhof zu ermöglichen.

Die Stallvisite ist ein Projekt der Basiskampagne «Schweizer Bauern. Von hier, von Herzen.» unter der Federführung des Schweizer Bauernverbands. Für das Projekt Stallvisite können sich interessierte Betriebe unter www.bauernportal.ch anmelden.

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE