Mittwoch, 1. Dezember 2021
12.10.2021 08:37
Handel

Tier- und Zuchtmaterialhandel mit EU nur noch mit TRACES

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Für den EU-Verkehr mit Tieren und Zuchtmaterial werden neue Bescheinigungen eingeführt. Die dafür nötige Datenbank TRACES geht am 11. Oktober2021 live.

Auf der TRACES-Datenbank werden in Zukunft Informationen über sämtliche gewerbsmässigen Tierbewegungen über Landesgrenzen innerhalb der EU, der Schweiz, Norwegen und Island geführt, teilt das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) mit.

Zusätzlich würden in TRACES gewisse tierische Produkte notifiziert, die ein Seuchen- oder Gesundheitsrisiko beinhalteten. Zukünftig werde der Handel mit Tieren und Zuchtmaterial nur noch möglich sein, wenn die jeweiligen Handelsbeteiligte auf der TRACES-Datenbank erfasst seien, dort einen gültigen Status aufwiesen und die nötigen TRACES-Bescheinigung hätten. Dies gelte sowohl für Versender, Empfänger, Herkunfts- und Bestimmungsbetriebe als auch für Transporteure, heisst es weiter.

Für eine TRACES-Erfassung müssen laut BLV ausserdem gewisse Voraussetzungen erfüllt sein: Unter anderem müssen die vollständigen Angaben zu allen Handelsbeteiligten und zu den Tieren beziehungsweise Produkten vorliegen und Bestimmungs- oder Herkunftsbetrieb, Transporteur sowie Importeur oder Exporteur müssen im TRACES-System erfasst sein.

Das BLV rät Importeuren beziehungsweise Exporteuren, sich rechtzeitig mit der zuständigen Behörde in Verbindung zu setzen und die notwendigen Abklärungen zu treffen.

Mehr zum Thema
Politik & Wirtschaft

Stimmungsvolle Bilder sollen den Absatz von einheimischen Lebensmittel fördern.  - pixapay Mit einer neuen Kampagne will das Madrider Landwirtschaftsministerium den Absatz heimischer Agrarprodukte fördern.  Stimmungsvolle Bilder von Lebensmitteln aus Spanien und emotionale…

Politik & Wirtschaft

Bauern wollen in Spanien demonstrieren. - pokelinamado Die Landwirte in Spanien wollen jetzt ihre Proteste für «gerechte Preise» und eine stärkere Position in der Lebensmittelkette fortsetzen, die sie im Frühling…

Politik & Wirtschaft

La Niña beschreibt besonders hohe Luftdruckunterschiede im Pazifik zwischen Südamerika und Indonesien. - WikiImages In der Pazifikregion ist nach Angaben der Weltwetterorganisation (WMO) das zweite Jahr in Folge das Wetterphänomen…

Politik & Wirtschaft

Die Bauern befürchten einen Preisverfall, weil sie sich in Verhandlungen mit Grosskonzernen in einer schlechten Position wähnen. - Facebook Nach rund einem Jahr anhaltender Bauernproteste hat das indische Parlament eine…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE