Mittwoch, 2. Dezember 2020
08.11.2020 10:00
Bern

Unterschriften für Rübenring-aGV da

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: rup

Bei der diesjährigen Rübenkampagne des Rübenrings in Aarberg BE fehlt es an Maschinen und Fahrern. Auch weil ehemaligen Fahrern die aktuelle Rübenring-Verwaltung nicht genehm ist.

 Die Gruppe «Klimaveränderung» aus dem Einzugsgebiet der Zuckerfabrik Aarberg BE hat nun innert Wochenfrist 258 Unterschriften bei Rübenpflanzern gesammelt. Damit soll eine ausserordentliche Generalversammlung (aGV) einberufen werden. Die Verwaltung soll dabei geschlossen zurücktreten, wozu diese im Fall der erfolgreichen Unterschriftenversammlung zuvor einwilligte.

Zudem sollen an der aGV die Arbeits- und Verkehrssicherheit (Arbeitszeit) und die Abgrenzung von Verwaltung und Geschäftsführung traktandiert werden. Alles läuft wohl auf eine Präsenzversammlung nach den Corona-Beschränkungen hinaus.  

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE