Dienstag, 28. September 2021
15.07.2020 08:06
Malaysia

Klage gegen die EU wegen Palmöl

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid/mge

Anfangs Juli hat Malaysia seine Absicht bekanntgegeben, gegen die EU vor der Welthandelsorganisation (WTO) zu klagen. Dies, weil der geplante EU-Importstopp von Palmöl für Biodiesel diskriminierend sei.

Malaysia ist nach Indonesien der zweitgrösste Produzent von Palmöl. Die beiden Länder produzierten laut der Stiftung «Brot für alle» im Jahr 2017 rund 85 % der weltweiten Palmölmenge. Die wirtschaftliche Abhängigkeit ist entsprechend stark mit dem Export von Palmöl gekoppelt.

Im Juni 2018 hat das EU-Parlament entschieden, dass Palmöl und Soja ab 2030 nicht mehr für die Produktion von Biodiesel importiert werden darf. Biodiversitätsreiche Regenwald- und Torfgebiete sollen so geschützt werden.

Widerstand aus Malaysia

Der Industrieminister Malaysias Khairuddin Razali will sich gegen diesen Importstopp wehren, schreibt La France Agricole. Am 1. Juli 2020 gab er bekannt, die EU-Kommission wegen Diskriminierung verklagen zu wollen. Damit würde er es der indonesischen Regierung gleichtun, welche schon im Dezember 2019 ihre Klage bei der WTO eingereicht hat.

Laut der Organisation Germany trade & invest, waren im Jahr 2017 insgesamt 427’000 Menschen in der Palmölindustrie beschäftigt. Davon waren 77% ausländische Arbeitskräfte. Laut einer Analyse vom Europäischen Parlament, waren 2018 schon 720’000 Beschäftigte in Malaysia in der Palmölbranche tätig,

Mehr zum Thema
WTO

Für rund 36,3 Millionen Franken hat die kanadische Pensionskasse PSP elf Milchviehbetriebe in Australien gekauft. Auf den Farmen mit rund 2‘500 Hektaren Land leben 5‘000 Kühe. Gemäss boerderij.nl liegen die…

WTO

Gespräche über die Milch - auch in Deutschland und Österreich interessant. Eine intensivere und zugleich emotionalere Kommunikation zum Thema Milch ist für mehr Akzeptanz bei den Konsumenten unabdingbar. Dies war…

WTO

Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten fordert einer Begrenzung der Transportdauer. Tiertransporte sollen verkürzt und bei Hitze ganz vermieden werden, fordern Abgeordnete des Europaparlaments, die erstmals im neuen Ausschuss für Tiertransporte debattierten.…

WTO

In landesweiten Umfragen liegt Biden seit Monaten deutlich vor Trump. Die Webseite FiveThirtyEight etwa, die zahlreiche Umfragen auswertet und gewichtet, sieht Biden bei 52 Prozent der Stimmen, Trump bei 43…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE