Freitag, 16. April 2021
26.10.2020 14:47
Ukraine

Politiker «stehlen» 5 Mio. ha Land

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Nach Angaben des Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Selenskyj, haben Regierungsmitglieder in den vergangenen 30 Jahren insgesamt rund 5 Millionen Hektar staatseigenes Land „gestohlen“.

Wie der Regierungschef vergangene Woche gegenüber vier ukrainischen Fernsehsendern weiter erklärte, verteidigten die korrupten Politiker ihre illegalen Bodengeschäftemit dem Argument, dass sie die fruchtbare schwarze Erde der Ukraine vor dem Verkauf an Ausländer schützen wollten.

Dabei hätten sie auf die für den 1. Juli 2021 geplante Beendigung des Moratoriums für das ukrainische Bodenverkaufsverbot verwiesen. Nach dem Willen von Selenskyj soll das verbliebene staatseigene Land im Umfang von 2 Mio. ha ab Montag dieser Woche in kommunales Eigentum überführt werden. Das entsprechende Gesetz unterzeichnete das Staatsoberhaupt am 16. Oktober 2020. Der Präsident stellte klar, dass der Verkauf von kommunalem Land verboten sei.

Mehr zum Thema
WTO

Für rund 36,3 Millionen Franken hat die kanadische Pensionskasse PSP elf Milchviehbetriebe in Australien gekauft. Auf den Farmen mit rund 2‘500 Hektaren Land leben 5‘000 Kühe. Gemäss boerderij.nl liegen die…

WTO

Gespräche über die Milch - auch in Deutschland und Österreich interessant. Eine intensivere und zugleich emotionalere Kommunikation zum Thema Milch ist für mehr Akzeptanz bei den Konsumenten unabdingbar. Dies war…

WTO

Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten fordert einer Begrenzung der Transportdauer. Tiertransporte sollen verkürzt und bei Hitze ganz vermieden werden, fordern Abgeordnete des Europaparlaments, die erstmals im neuen Ausschuss für Tiertransporte debattierten.…

WTO

In landesweiten Umfragen liegt Biden seit Monaten deutlich vor Trump. Die Webseite FiveThirtyEight etwa, die zahlreiche Umfragen auswertet und gewichtet, sieht Biden bei 52 Prozent der Stimmen, Trump bei 43…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE