Dienstag, 28. September 2021
19.10.2020 07:34
Dänemark

Trügerisches Bild bei Investitionen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: AgE

Die dänischen Landwirte haben im vergangenen Jahr wieder mehr investiert. Von einer Trendwende bei dem seit Jahren negativen Saldo der Agrarinvestitionen kann allerdings keine Rede sein.

Nach Angaben des Nationalen Statistikamtes (Destatis) lagen die gesamten Bruttoinvestitionen des Agrarsektors 2019 inflationsbereinigt mit umgerechnet 914 Mio. Euro (982 Mio. Fr.) um gut 67 Mio. Euro (72 Mio. Fr.) über denen des Vorjahres.

Dieser Anstieg resultierte nach Darstellung der Behörde vor allem aus Investitionen für Maschinen und Geräte, während für Stallneubauten und die Renovierung von Altgebäuden weniger Geld ausgegeben wurde als 2018. Von den Investitionsvolumina früherer Jahre blieben die dänischen Landwirte ohnehin weit entfernt. Noch im Jahr 2013 hatte der Agrarsektor umgerechnet 1,2 Mrd. Euro (1,29 Mrd. Fr.) investiert.

Seitdem sind die Ausgaben aber – mit geringen Schwankungen – tendenziell zurückgegangen. Die Statistiker weisen ferner darauf hin, dass die Abschreibungen trotz besserer Einnahmen auch 2019 wieder in erheblichem Mass die Investitionen überstiegen hätten. So hätten die Nettoinvestitionen im vergangenen Jahr nach Abzug der Abschreibung bei minus 307 Mio. Euro (330 Mio. Fr.) gelegen. Dieser negative Saldo äussere sich in der Regel in einem wahrnehmbaren Verschleiss des Maschinenbestandes und einer Überalterung der Nutzgebäude.

Mehr zum Thema
WTO

Für rund 36,3 Millionen Franken hat die kanadische Pensionskasse PSP elf Milchviehbetriebe in Australien gekauft. Auf den Farmen mit rund 2‘500 Hektaren Land leben 5‘000 Kühe. Gemäss boerderij.nl liegen die…

WTO

Gespräche über die Milch - auch in Deutschland und Österreich interessant. Eine intensivere und zugleich emotionalere Kommunikation zum Thema Milch ist für mehr Akzeptanz bei den Konsumenten unabdingbar. Dies war…

WTO

Eine Mehrheit der EU-Abgeordneten fordert einer Begrenzung der Transportdauer. Tiertransporte sollen verkürzt und bei Hitze ganz vermieden werden, fordern Abgeordnete des Europaparlaments, die erstmals im neuen Ausschuss für Tiertransporte debattierten.…

WTO

In landesweiten Umfragen liegt Biden seit Monaten deutlich vor Trump. Die Webseite FiveThirtyEight etwa, die zahlreiche Umfragen auswertet und gewichtet, sieht Biden bei 52 Prozent der Stimmen, Trump bei 43…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE