Dienstag, 30. November 2021
25.10.2021 18:18
Wallis

8,3 Tonnen Trauben geklaut

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Im Kanton Wallis sind gemäss Schätzungen der Kantonspolizei seit Beginn der Weinlese im September fast 8,3 Tonnen Trauben gestohlen worden. Die grösste Beute machten Diebe in Saillon, wo aus einem Weinberg insgesamt fast 3,6 Tonnen Trauben gestohlen wurden.

Die Walliser Polizei bestätigte damit gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA die von der Westschweizer Zeitung «Le Nouvelliste» Mitte Oktober veröffentlichten Informationen. Insgesamt sind demnach elf Diebstähle bestätigt, die meisten davon begangen im Unter- und im Zentralwallis.

In Chamoson waren im Auftrag der Weinbauernvereinigung Kontrollrundgänge gemacht worden. Denn in den Walliser Weinbergen werden jedes Jahr Trauben gestohlen. Aber die «katastrophale Ernte» in diesem Jahr wegen des schlechten Wetters könnte gemäss Christian Zuber, Sprecher der Walliser Kantonspolizei, einen Einfluss auf die grosse Menge gestohlener Trauben gehabt haben.

Frost, Hagel und Mehltau haben die Schweizer Weinberge in diesem Jahr weitgehend in Mitleidenschaft gezogen. Allerdings waren nicht alle Regionen gleich stark betroffen. Eine definitive Bilanz kann noch nicht gezogen werden.

Mehr zum Thema
Regionen

Kapo VD Bei einem Brand ist ein Wohnhaus in Lussery-Villars VD am Montagabend schwer beschädigt worden. Die Bewohner konnten evakuiert werden. Zwei Personen wurden wegen Rauchvergiftung für weitere Kontrollen ins…

Regionen

Die Gegner der Initiative  haben mit Flyern und Plakaten, die einen Luchs, einen Steinadler oder einen Wolfs-Welpen im Fadenkreuz zeigen, im Vorfeld für ein Nein geworben,Christian Zufferey Mit 62,67 Prozent…

Regionen

Jet d'eau - Christian Zufferey In Genf können Mitglieder der Kantonsregierung ab der nächsten Legislaturperiode des Amtes enthoben werden. Das hat das Genfer Stimmvolk am Sonntag mit grosser Mehrheit entschieden.…

Regionen

Eric Barras lässt den Schinken zuerst ruhen bevor er anderswo geräuchert wird. - Oliver MetzlerEric Barras salzt den Schinken ein bevor er ihn mit der Maschine rechts massiert. - Oliver…

One Response

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE