Sonntag, 5. Dezember 2021
13.01.2021 19:00

Auto bei Unfall auseinandergebrochen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Beim Aufprall auf einen Baum ist am Mittwochmorgen im Kanton Freiburg ein Auto auseinandergebrochen. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Die Frau war von Bulle her Richtung Broc unterwegs, als sie plötzlich aus noch ungeklärten Gründen die Herrschaft über ihr Auto verlor, wie die Freiburger Kantonspolizei mitteilte. Das Fahrzeug kam von der Strasse ab und prallte gegen einen Baum.

Die schwer verletzte 25-jährige Autolenkerin musste von den Rettungskräften aus dem Wrack geborgen und von der Rettungsflugwacht ins Spital geflogen werden.

Der betroffene Strassenabschnitt wurde während dreieinhalb Stunden für den Verkehr gesperrt. Eine Umleitung war signalisiert. Die Polizei untersucht den Unfall.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Laternen vermitteln Adventsstimmung. - Ruedi RothDie Wegweiser sind leicht zu finden. - Ruedi RothBeim Getränkestand legt man gerne eine Pause ein. - Ruedi RothGemütlichkeit herrscht auch in der Laternli-Bar.…

Regionen

Glarus liegt in der geografischen Mitte des gleichnamigen Kantons an der Linth und am Fusse des rund 2300 m hohen Vorderglärnisch. - Pixabay Der Bundesrat hat am Freitag den Einzonungsstopp…

Regionen

Auch im Tessin wird die Population immer grösser. - Amt für Wald beider Basel Im oberen Onsernonetal ist ein bislang unbekanntes Wolfspaar gesichtet worden. Gemäss Mitteilung des Tessiner Amts für…

Regionen

Mathias Rüesch wird Geschäftsführer des St. Galler Bauernverbandes (SGBV). - zvg Ab dem 1. April wird Mathias Rüesch die Geschicke des St. Galler Bauernverbandes (SGBV) leiten. Er wird damit Nachfolger…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE