Samstag, 17. April 2021
14.01.2021 12:24
Aargau

Autofahrt endet im Acker

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Am Mittwochnachmittag verlor ein Autofahrer bei Dottikon AG die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Fahrt nahm ein abruptes Ende. Das Auto kam auf dem Dach liegend in einem Acker zum Stillstand.

Gemäss Polizeiangaben war ein 22-Jähriger von Dottikon in Richtung Othmarsingen unterwegs. Aus noch unbekannten Gründen kam der Wagen von der Fahrbahn ab.

Mit gravierenden Folgen: Das Auto geriet auf einen Acker, überschlug sich und kam schlussendlich auf dem Dach liegend zum Stillstand. Weshalb der Fahrer die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor, ist noch unklar.

Der junge Mann hatte Glück. Er konnte den Wagen unverletzt verlassen. Doch der Unfall hat Konsequenzen. Der 22-Jährige wird bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht. Der Führerausweis musste er abgeben.

Mehr zum Thema
Regionen

Mitglieder des Berner Bauernverbandes sind Bäuerinnen und Bauern aus den sechs Regionen Berner Oberland, Mittelland, Emmental, Berner Jura, Oberaargau und Seeland. - zvg Im Zentrum der diesjährigen Mitgliederversammlung des Berner…

Regionen

Die Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen auf umliegende Häuser verhindern.  -Kapo Bern In der Nacht auf Freitag ist in einer Scheune in Rumisberg ein Brand ausgebrochen.  Eine Kuh und mehrere Hühner…

Regionen

363000 Besucher fanden 2020 den Weg auf das Jungfraujoch. - zvg Nach den Rekordzahlen in den Vorjahren hat die Jungfraubahn im Geschäftsjahr 2020 erstmals in ihrer Geschichte einen Verlust hinnehmen…

Regionen

Der Ballenberg ist dieses Jahr erstmals für Besucher zugänglich. - zvg Das Schweizerische Freilichtmuseum Ballenberg startet am kommenden Samstag in die neue Saison. Es tut dies mit Take-away-Stationen statt zwei…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE