Freitag, 27. November 2020
18.11.2020 17:12
Bern

Ballenberg 2021 mit Wandertheater

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Das Landschaftstheater Ballenberg bei Brienz BE plant wegen Corona erneut um:

Die geplante Inszenierung «Der Geltstag» von Jeremias Gotthelf wird nochmals verschoben. Dafür wird im Sommer 2021 ein Wandertheater gezeigt.

Geplant sind pro Abend jeweils drei Gruppen von maximal 150 Personen, die gestaffelt auf die Reise geschickt werden und an mehreren Schauplätzen vorbeikommen. Das erlaube dem Publikum ein sicheres und mit allen Sinnen erlebbares Theatererlebnis, teilten die Organisatoren am Mittwoch mit. Premiere ist am 30. Juni 2021.

«Der Geltstag» von Gotthelf war ursprünglich für Sommer 2020 geplant. Die Proben waren bereits im Gang, als Corona das Projekt im April zum Abbruch zwang. Wann die Inszenierung nachgeholt werden soll, geht aus dem Communiqué nicht hervor.

Freilichtinszenierungen gibt es auf dem Ballenberg seit 1991. Jahr für Jahr werden die Aufführungen von über 18›000 Personen besucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE