Montag, 28. November 2022
26.09.2022 13:37
Nidwalden

Beim Holzen von Seilwinde getroffen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

In Wiesenberg NW oberhalb Dallenwil hat sich am Samstagmittag ein gravierender Arbeitsunfall ereignet. Ein Traktor mit angekoppelter Seilwinde hat sich überschlagen. Eine Person zog sich schwere Verletzungen zu.

Zwei Männer waren gegen 11.30 im Gebiet Langenbogen mit Holzerarbeiten beschäftigt. Beim Versuch, einen gefällten Baumstamm mit der Seilwinde hochzuziehen, kippte der Traktor aus bisher ungeklärten Gründen auf die rechte Seite.

Ein 39-Jähriger, der die Seilwinde bediente, zog sich am Kopf schwere Verletzungen zu. Sein Arbeitskollege alarmierte sofort den Rettungsdienst. Weil das Wetter am Samstagmittag schlecht war, konnte der Mann nicht mit dem Helikopter ausgeflogen werden. Der 39-Jährige wurde mit der Ambulanz ins Spital überführt.

Der beschädigte Traktor mit Seilwinde wurde am Sonntagmorgen durch Forstbetrieb-Mitarbeiter und einem Mechaniker einer örtlichen Landmaschinenwerkstatt geborgen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben. Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Mehr zum Thema
Regionen

Die ENM plant die Errichtung von zwölf Windkrafträdern auf den Jurahöhen.WorldInMyEyes Das Bundesgericht hat alle Beschwerden gegen den Nutzungsplan für den geplanten Windpark Mollendruz (VD) abgewiesen. Nun können die Vorbereitungen…

Regionen

Die Organisatoren zeigen sich mit dem Publikumsaufmarsch sehr zufrieden.Gruyère 15’000 Besucherinnen und Besucher haben in den vergangenen vier Tagen das erste Schweizer Fondue Festival in Freiburg besucht. Damit sind die…

Regionen

Das Fondue Moitié-moitié besteht zur Hälfte aus Freiburger Vacherin und Gruyère.Gruyère Die Freiburger Fondue-Spezialität «moitié-moitié» (halbe-halbe) besteht, wie es der Name sagt, je zur Hälfte aus Freiburger Vacherin und Gruyère.…

Regionen

Der Bewilligung zum Abschuss wurde im September erteilt. (Symbolbild)Kapo VS Eine junge Wölfin ist im Waadtländer Jura Anfang der Woche von Wildhütern erlegt worden. Das Tier war Teil des Marchairuz-Rudels,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE