Mittwoch, 1. Dezember 2021
11.10.2021 19:10
Bern

Brandursache von Scheune ungeklärt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Im vergangene Juni ist in Herzogenbuchsee BE eine Scheune niedergebrannt. Die Brandursache konnte nicht mehr ermittelt werden. Die Zerstörungen waren zu gross.

Am 18. Juni geriet eine Scheune in Brand. Diese wurde erheblich beschädigt. Die polizeilichen Ermittlungen  sind abgeschlossen. Aufgrund des erheblichen Zerstörungsgrades konnte die Brandursache jedoch nicht mehr abschliessend geklärt werden, wie die Regionale Staatsanwaltschaft Emmental-Oberaargau mitteilt.

Sowohl eine technische wie eine menschliche Brandursache könne nicht ausgeschlossen werden, hält diese fest. Zum Zeitpunkt des Brandausbruches befanden sich Tiere in der Scheune, die jedoch gerettet werden konnten. Auch Menschen kamen nicht zu Schaden. Der Sachschaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Gegner der Initiative  haben mit Flyern und Plakaten, die einen Luchs, einen Steinadler oder einen Wolfs-Welpen im Fadenkreuz zeigen, im Vorfeld für ein Nein geworben,Christian Zufferey Mit 62,67 Prozent…

Regionen

Jet d'eau - Christian Zufferey In Genf können Mitglieder der Kantonsregierung ab der nächsten Legislaturperiode des Amtes enthoben werden. Das hat das Genfer Stimmvolk am Sonntag mit grosser Mehrheit entschieden.…

Regionen

Eric Barras lässt den Schinken zuerst ruhen bevor er anderswo geräuchert wird. - Oliver MetzlerEric Barras salzt den Schinken ein bevor er ihn mit der Maschine rechts massiert. - Oliver…

Regionen

Markus Sturny produziert in der Käserei Lanthen Gruyère. Er nahm die Auszeichnung von Staatsrat Jean-François Steiert entgegen. - Kanton FreiburgOlivier Bongard, der Vacherin produziert, nahm die Auszeichnung von Staatsrat Jean-François…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE