Samstag, 4. Dezember 2021
09.08.2021 09:36
Bern

Frau bei Kutschenunfall schwer verletzt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Bei einem Unfall mit einem Pferdegespann sind am Sonntagmorgen in Ostermundigen BE der Kutscher und seine Mitfahrerin verletzt worden. Sie wurden mit Ambulanzen ins Spital gebracht. 

Kurz vor 11 Uhr seien mehrere einspännige Kutschen unterwegs gewesen, als das Pferd des zweithintersten Gespanns auf einem Feldweg aus noch zu klärenden Gründen gescheut habe, teilte die Berner Kantonspolizei mit.

Die Kutsche habe sich in der Folge gedreht und sei zur Seite gekippt. Die Beifahrerin sei dabei abgeworfen worden. Das Pferdegeschirr habe sich von der Kutsche gelöst und das Pferd sei Richtung einer Weide davon galoppiert, wo es sich in einem Weidezaun verfangen habe.

Bei dem Unfall sei die Beifahrerin gemäss ersten Erkenntnissen schwer verletzt worden. Sie sei nach der medizinischen Erstversorgung durch ein Ambulanzteam ins Spital gebracht worden. Der Kutscher sei ebenfalls verletzt mit einer zweiten Ambulanz ins Spital gebracht worden. Das leicht verletzte Pferd habe aus dem Weidezaun befreit werden müssen.

Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Luzerner Trauben waren mehrheitlich gesund, reif und zuckerreich.  - zvg Mit rund 230 Tonnen fiel die Traubenernte der Luzerner Winzerinnen und Winzer um 60 Prozent tiefer aus als in…

Regionen

Geplant ist der Bau von drei Anlagen mit einer Nabenhöhe von 120 Metern. - WorldInMyEyes Auf dem Stierenberg in Rickenbach LU soll eine Schutzzone gegen Windkraftanlagen errichtet wird. Die Stimmberechtigen…

Regionen

Die Verletzte wurde mit der Rega ins Kantonsspital geflogen.  - Rega In Erstfeld verunglückte eine junge Frau bei Forstarbeiten.  Eine junge Frau ist am Samstagnachmittag bei Forstarbeiten in Erstfeld UR…

Regionen

Für tierintensive Betriebe mit grossen Emissionen gilt die Schleppschlauchpflicht allerdings wie vorgesehen ab dem 1. Januar 2022. - Daniel Popp Das Luzerner Umweltdepartement hat in Absprache mit dem Regierungsrat eine…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE