Freitag, 24. September 2021
23.07.2021 15:04
Hochwasser

Weiter grosse Gefahr am Neuenburger- und Bielersee

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Weiterhin grosse Hochwassergefahr (Gefahrenstufe 4) herrscht gemäss Bundesamt für Umwelt (Bafu) am Neuenburger- und Bielersee sowie an der Aare unterhalb vom Bielersee. 

Beim Murtensee, dem Zihlkanal und am Canal de la Broye besteht noch erhebliche Hochwassergefahr (Gefahrenstufe 3).

Weniger kritisch ist es am Bodensee, Genfersee, Vierwaldstättersee und Zürichsee (mässige Gefahr, Stufe 2). Auch für die Aare von Mündung Emme bis Mündung Rhein, Rhein von Bodensee bis Mündung Thur, Rhone von Genfersee bis Chancy gilt Gefahrenstufe 2.

Mehr zum Thema
Regionen

Bis die Erdflohlarven aus dem Boden in die Rapspflanzen kriechen, dauert es ab dem Haupteinflug der ausgewachsenen Käfer je nach Temperaturen mindestens zwei bis drei Wochen. - Gilles San Martin/Wikicommons…

Regionen

Die Räumungsarbeiten dauerten rund 3 Stunden. - Kapo AGDie Ladung ergoss sich über das Trottoir und die Wiese. - Kapo AG Am Donnerstagmorgen geriet bei Mellingen AG eine landwirtschaftliche Komposition…

Regionen

Doris und Ruedi Hirsbrunner führen heute den Gutsbetrieb Ebenrain. - Lucas Huber Der Gutsbetrieb Ebenrain in Sissach BL ist wohl der älteste Biobetrieb der Schweiz. Hier bauerte man schon biologisch,…

Regionen

Der Pumptankwagen geriet über den rechtsseitigen Fahrbahnrand hinaus und kippte in der steil abfallenden Strassenböschung auf die Seite. Schlussendlich kam der Pumptankwagen auf der, parallel zum Feldweg verlaufenden Hauptstrasse zum…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE