Montag, 23. Mai 2022
16.03.2021 17:06
Aargau

Kampfwahl beim Bauernverband Aargau

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: lid

Bei den Vorstandswahlen des Bauernverbandes Aargau (BVA) stellen sich 8 Kandidatinnen und Kandidaten für 7 Sitze zur Verfügung. Neuer Präsident soll der bisherige Vizepräsident Christoph Hagenbuch werden.

Im Vorstand des BVA sind 3 Sitze neu zu besetzen, wie es in einer Mitteilung heisst. Alois Huber und Daniel Schreiber scheiden wegen der Amtszeitbeschränkung von 12 Jahren aus, Raphael Frey verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur.

Gemäss Statuten soll eine angemessene regionale Vertretung sowie Berücksichtigung der verschiedenen Produktionsrichtungen angestrebt werden. Laut BVA konnte dies dank der von 4 Verbänden gemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten sichergestellt werden.

Vier Bisherige und vier Neue

Folgende vier bisherige Vorstandsmitglieder treten wieder zur Wahl an:

•          Christoph Hagenbuch, Oberlunkhofen (im Amt seit 2013, Ressort Politik und Wirtschaft, Vizepräsident)

•          Myrtha Dössegger, Lenzburg (im Amt seit 2013, Ressort Öffentlichkeitsarbeit)

•          Hans-Ulrich Lüscher, Muhen (im Amt seit 2013, Ressort Bildung und Beratung)

•          Fabian Grossenbacher, Zofingen (im Amt seit 2017, Ressort Pflanzenbau)

Für einen Sitz im Vorstand stellen sich nachstehende Personen neu zur Wahl:

•          Colette Basler, Zeihen(vorgeschlagen durch den Landfrauenverband des Bezirks Laufenburg)

•          Urs Baur, Seengen (vorgeschlagen durch den Verband Aarg. Obstproduzenten)

•          Heinz Furrer, Beinwil/Freiamt (vorgeschlagen durch den Verein Aargauer Meisterlandwirte)

•          Pascal Zöbel, Tegerfelden (vorgeschlagen durch den Landwirtschaftlichen Bezirksverein Zurzach)

Der amtierende Vorstand und die BVA-Präsidentenkonferenz schlagen den aktuellen Vizepräsidenten Christoph Hagenbuch als neuen Präsidenten und Nachfolger von Alois Huber vor. Hagenbuch ist seit 2013 im Vorstand vertreten. Zudem ist er seit 4 Jahren im Grossen Rat des Kantons.

Weil die für den 10. April geplante Generalversammlung nicht physisch stattfinden kann, führt der Verband die Wahlen schriftlich durch. Am 13. April steht das Wahlergebnis fest.

Mehr zum Thema
Regionen

Pixabay Ein 55-jährige Mann ist am Sonntagmorgen in Li Curt GR beim Fischen tödlich verunglückt. Der Mann erhielt einen tödlichen Stromstoss, als er seine Angelschnur auswarf. Der Mann war am…

Regionen

Hanueli Salis Gutsbetriebsleiter am Plankis setzt die Kartoffeln fachmännisch . - Bündner Bauernverband Der Schweizer Bauernverband feiert sein 125 Jahrjubiläum mit einer Weltrekord-Rösti auf dem Bundesplatz.  Die Kartoffeln dafür wachsen…

Regionen

Bauern brachten die toten Schafen in die Kantonshauptstadt Bellinzona. - Facebook Nach mehreren Schafrissen und einem Protest von Bauern hat die Tessiner Regierung den Wolf im Rovana-Tal zum Abschuss freigegeben.…

Regionen

Das gerissene Schaf auf der Weide war durch eine sachgerechte Einzäunung mit einem elektrischen Flexinetz geschützt. (Symbolbild) - hauptner Die Herdenschutzmassnahmen nützen in diesem Fall nichts: Am Freitag hat ein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE