Donnerstag, 8. Dezember 2022
06.09.2022 12:58
Aargau

Kuh und Kalb sterben bei Kollision

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Am frühen Dienstagmorgen kollidierte bei Villmergen AG ein Lieferwagen mit einer Kuh und einem Kalb. Die Tiere überlebten den Unfall nicht.

Gemäss Polizeiangaben war ein Lieferwagenfahrer mit seinem Anhänger von Villmergen in Richtung Dintikon unterwegs. Auf einer Verzweigung befand sich eine Herde Kühe auf der Strasse.

Der Fahrer bemerkte die Tiere zu spät. Er konnte ein Zusammenprall nicht mehr verhindern. Das Fahrzeug krachte in eine Kuh und ein Kalb. Die Tiere zogen sich so schwere Verletzungen zu, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarben. Die Kühe sind entlaufen. Die Gründe dafür sind noch unbekannt.

Der Fahrer blieb der Kollision unverletzt, am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Für den Lenker hat der Unfall ein juristisches Nachspiel. Er wird angezeigt. Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs umgehend aufgenommen. Aufgrund der Bergungs- und Aufräumarbeiten kam es während mehreren Stunden zu Behinderungen.

Mehr zum Thema
Regionen

Der Verunfallte wurde ins Spital geflogen.Kapo SG Bei Degersheim SG hat sich am Dienstagnachmittag bei Waldarbeiten ein gravierender Arbeitsunfall ereignet. Ein Mann wurde beim Fällen eines Baumes von diesem getroffen.…

Regionen

Der Leitrüde des Beverinrudels wurde Anfang November erlegt. (Symbolbild)Kapo OW Wildhüter haben Anfang November nach Schafsrissen im Safiental GR einen Wolfsrüden des Beverinrudels erlegt. Wie die genetische Identifikation des Tieres nun…

Regionen

Für den Verunfallten kam die Hilfe zu spät.Kapo GR Ein schlimmer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstagabend in einem Stall in Vrin GR. Ein Mann ist bei der Suche einem Schaf…

Regionen

Die Abschussbewilligung wurde nach zahlreichen Rissen erteilt. (Symbolbild)Kapo VS Im Tessiner Bleniotal ist am Mittwochabend ein junger Wolf geschossen worden. Das Tier ist in unmittelbarer Nähe eines Schafstalls getötet worden,…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE