Sonntag, 11. April 2021
08.04.2021 14:18
Basel

Neuer Elefantenbulle soll im Zoo für Nachwuchs sorgen

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Im Zoo Basel ist ein neuer Elefantenbulle eingezogen. Das 29-jährige Tier aus den Niederlanden soll für den lange ersehnten Nachwuchs unter den afrikanischen Elefanten sorgen.

Der über sechs Tonnen schwere Elefantenbulle mit dem Namen Tusker hatte sich als Zuchttier bereits an mehreren Orten bewährt, wie der Zoo Basel am Donnerstag mitteilte. In Südafrika geboren habe er bereits in den Zoos von Wuppertal und zuletzt im niederländischen Tierpark Rhenen reichhaltig für Nachwuchs gesorgt. Und bereits steht nach Basel ein Zoo in Spanien auf der hoffnungsfrohen Warteliste.

In Basel trifft Tusker auf drei Elefantenkühe. Diese hatten von 2017 bis 2020 einen anderen Bullen aus Ungarn an ihrer Seite. Jack, so dessen Name, hatte aber die Nachwuchshoffnung des Basler Zoos nicht erfüllt, so dass er wieder in seinen angestammten Zoo in Sóstó zurückreisen musste.

Mehr zum Thema
Regionen

363000 Besucher fanden 2020 den Weg auf das Jungfraujoch. - zvg Nach den Rekordzahlen in den Vorjahren hat die Jungfraubahn im Geschäftsjahr 2020 erstmals in ihrer Geschichte einen Verlust hinnehmen…

Regionen

Der Ballenberg ist dieses Jahr erstmals für Besucher zugänglich. - zvg Das Schweizerische Freilichtmuseum Ballenberg startet am kommenden Samstag in die neue Saison. Es tut dies mit Take-away-Stationen statt zwei…

Regionen

Im Westen von Bern sollen 10 Hektaren Landwirtschaftsland überbaut werden. Die Kühe weiden bereits nicht mehr dort. - Reto Blunier Das Projekt für die neue BLS-Werkstätte im Westen Berns kann…

Regionen

Ein Wolf hat in Oberburg BE Ende 2020 drei Schafe gerissen.  - flickr.com/Tambako Der Berner Bauernverband und die «Berner Zeitung» hielten sich ans kantonale Amt und verbreiteten dessen Meldung, ,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE