Sonntag, 4. Dezember 2022
20.12.2021 11:31
Aargau

Polizist rettet Kleinkind das Leben

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Mit einem beherzten Einsatz hat ein Polizist der Regionalpolizei Lenzburg AG einem knapp einjährigen Kind das Leben gerettet. Das Kleinkind hatte einen Gegenstand verschluckt und drohte, daran zu ersticken.

Der Polizist war vergangene Woche nach seinem Frühdienst auf dem Heimweg, als er via Funk den Notruf mithörte, wie die Stadtkanzlei Lenzburg am Montag mitteilte. Weil die aufgebotene Ambulanz und die nächste verfügbare Polizeipatrouille einen längeren Anfahrtsweg hatten, war der Regionalpolizist als Ersteintreffender sofort vor Ort.

Würgegeräusche

Das Kind gab Würgegeräusche von sich und konnte offensichtlich nicht mehr atmen, wie es in der Medienmitteilung weiter heisst. Der Regionalpolizist versuchte zunächst, den Brustkorb des Kindes ruckartig nach hinten-oben zu ziehen. Die Fachwelt spricht dabei vom «Heimlich-Griff».

Doch es gelang nicht, auf diese Weise den Fremdkörper zu entfernen. Beim Blick in den Rachen des Kindes konnte der Regionalpolizist im hinteren Teil einen Gegenstand feststellen, der sich verklemmt hatte.

Griff in den Rachen

Er entschloss sich, in den Rachen des Kindes zu greifen um den Gegenstand zu entfernen. Das Kleinkind war gerettet. Die mittlerweile eingetroffene Ambulanz untersuchte das Kleinkind und konnte beste Gesundheit bescheinigen.

Der Regionalpolizist sei nicht nur zur richtigen Zeit am richtigen Ort gewesen, sondern er habe auch umgehend richtig gehandelt und somit dem Kind das Leben gerettet, lässt sich Ferdinand Bürgi, Kommandant der Regionalpolizei Lenzburg, in der Medienmitteilung zitieren. «Ich bin stolz auf meinen Kollegen und spreche ihm grosses Lob aus», so der Kommandant.

Mehr zum Thema
Regionen

Leandra Guindy wird neue Leiterin Bildung und Beratung am EbenrainEbenrain Die Abteilung Bildung und Beratung an der Landwirtschaftlichen Berufsfachschule am Ebenrain-Zentrum in Sissach BL wird ab Februar 2023 von Leandra…

Regionen

Die Stadt Basel hat rund 190'000 Einwohner.Clickphoto Switzerland Der Kanton Basel-Stadt verpasst sich das ehrgeizigste Klimaziel der Schweiz. Die Stimmberechtigten haben sich am Sonntag für den Gegenvorschlag zur Klimagerechtigkeitsinitiative ausgesprochen…

Regionen

Andrin Flükiger mit seiner OB-Lieblingskuh Rassina.Elmar Gächter Der Jungbauer Andrin Flükiger hält auf seinem Biobetrieb Lungern oberhalb des baselländischen Eptingen auf 780 Metern Meereshöhe rund 40 Schweizer OriginalBraunvieh- und ROBKühe…

Regionen

Das Kokain wurde zwischen den Kartoffeln und Orangen der Einkaufstouristen festgestellt.Daniel Etter Der Schweizer Zoll hat in der Tasche zweier Einkaufstouristen zwischen Orangen und Kartoffeln knapp 2,2 Kilogramm Kokain sichergestellt.…

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE