Montag, 28. November 2022
19.09.2022 07:12
Aargau

Schopf durch Brand zerstört

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt/khe

Aus noch unbekannter Ursache brach am Freitag bei einem Schopf  in Rekingen AG ein Brand aus. 

Kurz vor 21 Uhr am Freitagabend meldete ein Anwohner, dass in Rekingen am Trottenweg ein Gebäude in Vollbrand stehe. Umgehend wurde die Feuerwehr aufgeboten. Diese konnte ein Übergreifen auf die umliegenden Gebäude verhindern. Der Schopf brannte jedoch komplett nieder, wodurch ein grosser Sachschaden entstand.

Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Mehr zum Thema
Regionen

Die ENM plant die Errichtung von zwölf Windkrafträdern auf den Jurahöhen.WorldInMyEyes Das Bundesgericht hat alle Beschwerden gegen den Nutzungsplan für den geplanten Windpark Mollendruz (VD) abgewiesen. Nun können die Vorbereitungen…

Regionen

Die Organisatoren zeigen sich mit dem Publikumsaufmarsch sehr zufrieden.Gruyère 15’000 Besucherinnen und Besucher haben in den vergangenen vier Tagen das erste Schweizer Fondue Festival in Freiburg besucht. Damit sind die…

Regionen

Das Fondue Moitié-moitié besteht zur Hälfte aus Freiburger Vacherin und Gruyère.Gruyère Die Freiburger Fondue-Spezialität «moitié-moitié» (halbe-halbe) besteht, wie es der Name sagt, je zur Hälfte aus Freiburger Vacherin und Gruyère.…

Regionen

Der Bewilligung zum Abschuss wurde im September erteilt. (Symbolbild)Kapo VS Eine junge Wölfin ist im Waadtländer Jura Anfang der Woche von Wildhütern erlegt worden. Das Tier war Teil des Marchairuz-Rudels,…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE