Sonntag, 25. September 2022
04.08.2022 10:57
Schaffhausen

Keine Explosion: Windhose beschädigte Solarpanels

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Die Solaranlage auf dem Dach eines Schaffhauser Einkaufszentrums, die am Wochenende massiv beschädigt worden ist, hatte keinen technischen Defekt und ist auch nicht explodiert. Grund für den Vorfall war eine Windhose, also ein Wirbelwind.

Eine Explosion könne definitiv ausgeschlossen werden, teilte die Schaffhauser Polizei am Donnerstag mit. Die Ermittlungen hätten ergeben, dass eine Windhose die Solaranlage auf dem Dach des Einkaufszentrums beschädigt habe.

Verletzt wurde bei dem Vorfall vom Samstagnachmittag niemand. Die Aufregung war allerdings gross, als es vom Dach des Einkaufszentrums Herblinger Markt einen lauten Knall gab. Ein Panel flog vom Dach und landete vor dem Gebäude. Die Polizei sperrte den Bereich aus Sicherheitsgründen ab.

Nachdem nun klar ist, dass ein Windstoss die Anlage beschädigt hat, gibt die Polizei das Gelände wieder vollständig frei. Eine Gefahr für die Bevölkerung könne ausgeschlossen werden. Der Schaden an der Anlage beträgt mehrere zehntausend Franken.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Brandursache ist noch unklar. - Kapo ZG In Neuheim ZG ist am Mittwochmorgen ein Schopf in Brand geraten. Personen und Tiere kamen nicht zu Schaden. Gemäss Polizeiangaben wurde der…

Regionen

Zum Unfall war es gekommen, als der Mann am frühen Donnerstagnachmittag mit seinem Sohn Heu einlagerte. - Karina Cubillo Ein Mann ist am Donnerstag in Hospenthal UR nach einem Sturz…

Regionen

Ein Blick in die neue Grosskäserei von Emmi. - Adrian Haldimann In den vergangenen zwei Jahren hat er grösste Schweizer Milchverarbeiter in Emmen LU 50 Millionen Franken in eine neue…

Regionen

Reto Fuchs aus Gonten ist Schweizer Meiter 2022.zvg Am vergangenen Wochenende fand im Felderboden in Ingenbohl SZ die 36. Innerschweizer Handmähmeisterschaft. In der Zentralschweiz wurde auch die Schweizer Meisterschaft entschieden.  …

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE