Freitag, 3. Februar 2023
18.10.2022 06:36
Graubünden

Wetter: Weitere Sommertage verzeichnet

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: sda

Den zweiten Tag in Folge ist in der Schweiz am Montag die 25-Grad-Marke geknackt worden. In Chur wurden 25,4 Grad gemessen. Damit wird der 17. Oktober dort als Sommertag in die Statistik eingehen, wie die Wetterdienste SRF Meteo und Meteonews mitteilten.

Überschritten worden sei die Marke bei strahlendem Sonnenschein und mit leichter Unterstützung durch den Föhn, schrieb Meteonews auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

«Der Sommer nimmt kein Ende», kommentierte SRF Meteo. Bereits am Sonntag waren in Delsberg im Kanton Jura 25,3 Grad gemessen worden. Es war bereits der zweite Sommertag im laufenden Monat. Am 3. Oktober wurden in Biasca TI 27,2 Grad und in Grono GR 26 Grad gemessen.

Allgemein seien Temperaturen von mehr als 25 Grad in der Schweiz im Oktober eher selten, schrieb die Wetterredaktion von Schweizer Radio und Fernsehen SRF. Es gebe sie meist nur in Föhngebieten beidseits der Alpen.

Dass die Churerinnnen und Churer am Montag in den Genuss eines Sommertages kommen, ist demnach nicht untypisch. Gemäss SRF Meteo liegt der Bündner Kantonshauptort nämlich an der Spitze der entsprechenden Statistik. Dort gebe es statistisch gesehen in zwei von drei Jahren einen Oktobertag mit mehr als 25 Grad.

Mehr zum Thema
Regionen

Die Krankheit wurde bei einem Graureiher nachgewiesen.Hemp pixabay In Basel-Stadt sind in den vergangenen 14 Tagen zwei Fälle von Vogelgrippe entdeckt worden. Zwei Wildvogel-Kadaver wurden vom Veterinäramt bei einer Untersuchung…

Regionen

Der Wagen wurden vom Lenker stehen gelassen.Kapo BL Am frühen Sonntagmorgen ereignete sich bei Buus BL ein Selbstunfall. Ein Unbekannter liess einen Lieferwagen auf einer Wiese stehen und entfernte sich…

Regionen

Zu stehen kommt das Reservekraftwerk auf dem Betriebsgelände der GE Gas Power AG in Birr AG. Die geplanten acht mobilen Turbinen, die mit Gas, Öl oder Wasserstoff betrieben werden können,…

Regionen

Symbolbildliebegg.ch Fünf Bauernfamilien und Winzer erhalten mit ihren Projekten den Förderpreis Agroforst Aargau.   Sie zeigen Wege auf, wie die landwirtschaftliche Produktion im Aargau an klimabedingte Extremwetterlagen angepasst werden können.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE