Dienstag, 29. November 2022
16.09.2022 17:40
Graubünden

Beim Brennholztransport verunfallt

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Bei Valbella GR hat sich am Donnerstagmittag an einem Hang ein landwirtschaftlicher Motorkarren überschlagen. Der Lenker zog sich eine Beinfraktur zu.

Gemäss Polizeiangaben transportierte der 21-Jährige Brennholz zu einem Haus. Um dorthin zu gelangen, fuhr er mit dem Gefährt einen abfallenden Wiesenhang hinunter. Dabei überschlag sich der Motorkarren zweimal seitlich.

Der verletzte Mann wurde mit der Rega ins Spital geflogen. Zur Höhe des Sachschadens machte die Polizei keine Angaben.

Mehr zum Thema
Regionen

Aufgrund des Laubholzbockkäfers-Befalls mussten bereits rund 180 Bäume gefällt, gehäckselt und in einer Energieanlage verbrannt.Kanton Luzern In der Schweiz ist ein neuer grosser Befall durch den gefährlichen Asiatischen Laubholzbockkäfer aufgetaucht.…

Regionen

Wölfe benötigen keine Wildnis. Als anpassungsfähige Tierart können Wölfe in sehr vielen Landschaften leben.Stephanie S. Die kantonale Verwaltung des Kantons Luzern rechnet mit einer vermehrten Wolfspräsenz. Der Kanton ruft die…

Regionen

ETH-Agronom Walter Gut hat die Ausbildungsbetriebe in den vergangenen Jahren zu einem modernen Kompetenzzentrum ausgebaut.BBNZ Seit 2008 leitet der Agronom und Pädagoge Walter Gut das Berufsbildungszentrum BBZ Natur und Ernährung,…

Regionen

Die Frau hatte Schutzengel. Sie blieb unverletzt.Kapo ZG Am Dienstagmorgen hatte ein Frau Glück im Unglück. Sie prallte mit einem Traktor frontal in eine Stützmauer. Die 30-Jährige blieb unverletzt. Gemäss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE