Dienstag, 15. Juni 2021
12.05.2021 10:55
Graubünden

GR: Arbeitsverträge Landwirtschaft in Revision

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: mgt

Die Regierung gibt die Totalrevision der Normalarbeitsverträge für das landwirtschaftliche Arbeitsverhältnis und für das Alp- und Hirtschaftspersonal zur Anhörung frei. Die beiden Normalarbeitsverträge stammen aus dem Jahr 1998 und sind überarbeitungsbedürftig. 

Entsprechend beantragte der Bündner Bauernverband im Herbst 2019 die Revision der beiden Normalarbeitsverträge. In der Folge wurden die beiden Entwürfe ausgearbeitet.

Gemäss Obligationenrecht muss ein Normalarbeitsvertrag vor dem Erlass veröffentlicht werden, und es ist eine Frist anzusetzen, innert welcher jeder, der ein Interesse glaubhaft macht, schriftlich dazu Stellung nehmen kann. Ausserdem werden Berufsverbände oder gemeinnützige Vereinigungen, die ein Interesse haben, angehört.

Entsprechend sind nur spezielle Verbände oder Vereinigungen direkt zur Stellungnahme eingeladen, während Dritte ein Interesse für eine Stellungnahme geltend machen müssen. Die Anhörung dauert bis 25. Juli 2021.

Anhörungsunterlagen zur Totalrevision der Normalarbeitsverträge für das landwirtschaftliche Arbeitsverhältnis und für das Alp- und Hirtschaftspersonal

Mehr zum Thema
Regionen

Nachdem Barbara Haab ihre Esel viele Jahre lang für tiergestützte Psychotherapien genutzt hat, hat sie sie seit diesem Jahr nun ganz für sich allein. - Christian Zufferey Nun geniesst Barbara…

Regionen

Deutliches Nein zur Jagd-Vorlage. - Amt für Jagd und Fischerei Graubünden Keine Reformen geben wird es bei der Bündner Patentjagd. Die Volksinitiative «Für eine naturverträgliche und ethische Jagd» wurde von…

Regionen

Die Programmpunkte des Prättigauer Alp Spektakels finden draussen statt. - Johannes BärtschSo gibt es am Samstag den bekannten Alpabzug mit 100 Schafen, Ziegen, Kühen und Pferden. - Johannes Bärtsch Die…

Regionen

Der Pilot und die mitfliegende Frau blieben unverletzt. - Kapo SG Ein 65-jähriger Pilot hat am Samstagnachmittag sein Kleinflugzeug beim Landen auf dem Flugplatz Bad Ragaz nicht rechtzeitig abbremsen können.…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE