Mittwoch, 17. August 2022
30.11.2021 11:00
St. Gallen

SGBV: Er ist neuer Geschäftsführer

Share on print
Share on email
Share on facebook
Share on twitter
Von: blu

Ab dem 1. April wird Mathias Rüesch die Geschicke des St. Galler Bauernverbandes (SGBV) leiten. Er wird damit Nachfolger von Andreas Widmer, der sich beruflich neu ausrichtet.

Rüesch leitete in den vergangenen 9 Jahren die Administration beim Amt für Verbraucherschutz und Veterinärwesen in St. Gallen. Der Betriebsökonom FH bewirtschaftet im Nebenerwerb einen kleinen Bauernbetrieb in St. Margrethen.

Rüesch bringe gute Kenntnisse als neuer Geschäftsführer des SGBV mit, schreibt der Verband in einer Mitteilung. So sei er sich als administrativer Leiter einer kantonalen Amtsstelle gewohnt, dienstleistungsorientiert zu arbeiten. «Seine Verbindungen zu den kantonalen Stellen und sein Netzwerk werden ihm die künftige Tätigkeit erleichtern», heisst es weiter.

Zudem verfüge der 45-Jährige über seinen Landwirtschaftsbetrieb und seinem Engagement beim kantonalen Schafzuchtverband Nähe zu der landwirtschaftlichen Basis. «Mit der Wahl von Mathias Rüesch ist ein nahtloser Übergang in der Geschäftsführung des Verbandes gesichert», ist der SBGV überzeugt.

Rüesch übernimmt den Job als Geschäftsführer per 1. April 2022. Er wird damit Nachfolger von Andreas Widmer, der sich neu beruflich neu ausrichtet.

Mehr zum Thema
Regionen

Andreas Thomet Seit März diesen Jahres wurde bei Gämsen im Gebiet Pilatus die Gämsblindheit festgestellt. Dabei handelt es sich um eine hochansteckende bakterielle Augenerkrankung bei Schafen, Ziegen, Gämsen und Steinböcken.…

Regionen

In rund zwei Dutzend Häusern an drei Strassen ist das Trinkwasser aber nach wie vor ungeniessbar. - Carmen Steiner, digitalstock.de Der Grossteil der Bewohner eines Quartiers in der Stadt Luzern…

Regionen

Oskar Pfyl schnürt mit Hilfe seiner Lehrlinge das Heu zu einem Burdeli.  - Christian Zufferey Auf der Alp Tröligen produziert Oskar Pfyl jeweils vormittags eine breite Palette verschiedener Käsesorten aus…

Regionen

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. - Kapo LU Am frühen Dienstagmorgen nahm bei Pfaffnau LU eine Autofahrt ein abruptes Ende. Ein 22-Jähriger verlort die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

SCHWEIZER BAUER

DER SCHWEIZER BAUER AUF YOUTUBE